Meine Filiale

Romy Schneider

Mythos und Leben

KIWI Band 1074

Alice Schwarzer

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Am 23. September 2018 wäre Romy Schneider 80 Jahre alt geworden

Die Neuauflage von Alice Schwarzers grosser Biografie mit einem aktuellen Vorwort.Romy Schneider zu Alice Schwarzer: »Wir sind die beiden meistbeschimpften Frauen Deutschlands.«Zu Romy Schneiders 80. Geburtstag wird es eine Vielzahl von Veröffentlichungen, Dokumentationen und Wiederausstrahlungen ihrer Filme geben. Unersetzbar und unvergessen ist Alice Schwarzers biografisches Buch Romy Schneider. Mythos und Leben, das als Paperback-Neuausgabe vorliegt. Gemeinsam war Alice Schwarzer und Romy Schneider nicht nur die Liebe zu Frankreich, sondern auch die Rebellion gegen die Frauenrolle. Lebenslang hat Romy Schneider versucht, auszubrechen aus den ihr übergestülpten Klischees: die »niedliche Jungfrau« Sissi, die sündige Vaterlandsverräterin mit Delon, die »reuige Mutter« in Deutschland …Nicht zufällig hat Alice Schwarzer diesen – nach Marlene Dietrich und Hildegard Knef – dritten deutschen Weltstar für die erste Emma porträtiert. Und sie hat, nach dem von den Medien so zerfledderten Tod, lange gewartet, bis sie sich wieder auf die Spuren von Romy begab.Keine Biografie ist Rosemarie Albach-Retty alias Romy Schneider jemals so nahe gekommen wie diese.

"Mit ihr hatte Alice Schwarzer ein fast freundschaftliches Verhältnis, und daher ist das Buch auch sehr von der persönlichen Begegnung geprägt." Aachener Nachrichten

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 25.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04055-5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 18.8/12.5/2 cm
Gewicht 223 g
Abbildungen mit Fotos. 19 cm
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 50568

Weitere Bände von KIWI

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Ohne Zuckerguss
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 30.12.2012

Dieser mittlerweile zum Klassiker gereiften umfangreichen biografischen Skizze gelingt der Spagat zwischen der Darstellung einer in vielfacher Hinsicht Ausgebeuteten [und wir alle beuten noch immer mit aus, wenn wie die Romy Schneider zeitlebens verhassten Sissi-Filme verschmachten und vergötzen, ja nicht rein zufällig seit viel... Dieser mittlerweile zum Klassiker gereiften umfangreichen biografischen Skizze gelingt der Spagat zwischen der Darstellung einer in vielfacher Hinsicht Ausgebeuteten [und wir alle beuten noch immer mit aus, wenn wie die Romy Schneider zeitlebens verhassten Sissi-Filme verschmachten und vergötzen, ja nicht rein zufällig seit vielen Jahren Teil des Weihnachsprogramms] und dem Porträt "des absolutsten Menschen", einer ungewöhnlich impulsiven, fordernden und willensstarken, wenngleich in sich zerrissenen Künstlerin, die sich jedoch stets - auch in ihrer 'französischen Karrierephase - auf Männer hin zu entwerfen scheint oder vielmehr von diesen auf sich selbst hin entworfen wird [Der Regisseur von "Nachtblende": "Wir haben sie alle benutzt"] - ohne sich von ihnen unabhängig machen zu können. Richtig: Das erwartet man von einem Frauenporträt aus der Feder von Alice Schwarzer, und es ist exakt jene Stimme, die zur Zeit des Entstehens dieser Biografie um keinen Preis hat fehlen dürfen - so wie sie auch heute um keinen Preis fehlen darf. Denn: The kitsch must leider go on. Alice Schwarzer hat selbst mit der Schauspielerin gesprochen, lange, ausführlich, ja intim. Es gibt genügend Biografien, denen man anmerkt, dass hier niemand mit mit ihr persönlich geredet hat, sondern die gängigen Klischees mehr oder weniger intelligent aufbereitet, ob nun in Richung Östro-Mitleide-Herzschmerz oder Sie-war-ja-so-tragisch-erotisch-Testosteron. Da tut eine Originalquelle in klarer, herber Stimmlage wirklich gut.

Sehr oberflächlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2009

Wenn man die Inhaltsangabe liest, erwartet man großartiges. Man wird aber sehr schnell enttäuscht. Aus lediglich 2 geführten Interviews, lässt sich kein Buch und schon gar keine Biografie machen. Der Schreibstil ist zwar gut und fließend, beschreibt aber dennoch das Leben der Schauspielerin. Also eine Biografie. Alice Schwar... Wenn man die Inhaltsangabe liest, erwartet man großartiges. Man wird aber sehr schnell enttäuscht. Aus lediglich 2 geführten Interviews, lässt sich kein Buch und schon gar keine Biografie machen. Der Schreibstil ist zwar gut und fließend, beschreibt aber dennoch das Leben der Schauspielerin. Also eine Biografie. Alice Schwarzer greift zwar alle Themen im Leben von Romy Schneider an, kratzt aber nur an der Oberfläche. Seitenlange Abschreibungen von anderen Biografien (zwar mit Hinweis auf den Autor) und doch wird es langweilig. Dieses Buch ist sehr oberflächlich und trifft in keinster Weise das hungrige Leben einer Romy Schneider. Alice Schwarzer schreibt, dass es keine Biografie ist; aber was soll es sonst sein? Und hier behaupte ich, gibt es weitaus Bessere und vorallem aber Intensivere! Sehr Schade!

Eine kleine, aber feine Überraschung..
von fräulein sophie am 17.02.2009

Alice Schwarzer schreibt ein Buch über Romy Schneider. Die Schwarzer? Ja, nur die. Selten war eine Biographie derart lebendig, einfühlsam und prägnant wie diese - wunderbar. Egal, wie man zur Autorin steht - Alice Schwarzer ist eine großartige Journalistin, die uns einen Blick auf die Romy Schneider fernab der Sissy-Süße bietet:... Alice Schwarzer schreibt ein Buch über Romy Schneider. Die Schwarzer? Ja, nur die. Selten war eine Biographie derart lebendig, einfühlsam und prägnant wie diese - wunderbar. Egal, wie man zur Autorin steht - Alice Schwarzer ist eine großartige Journalistin, die uns einen Blick auf die Romy Schneider fernab der Sissy-Süße bietet: hervorragend!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1