Kirche und Zivilgesellschaft

Probleme und Potentiale. Mit einem Geleitwort von Alfred Buss

Ralph Fischer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Kirche und Zivilgesellschaft

    Kohlhammer

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    Kohlhammer

eBook (PDF)

Fr. 23.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die evangelischen Kirchen in Deutschland sind im Bereich der Wertebildung, der Sinnstiftung sowie der Wohlfahrtspflege für Gesellschaft und Staat wichtige Akteure. Veränderungen innerhalb der evangelischen Kirchen wie etwa eine weiter zunehmende "Milieuverengung" (Klaus von Bismarck), eine "Kirche für Kirchenleute", bleiben für die Gesellschaft nicht bedeutungs- und folgenlos. Offen ist allerdings, welche Qualität den binnenkirchlichen Entwicklungen zugesprochen werden kann und welche gesellschaftlichen Wirkungen sich aus den kirchenspezifischen zivilgesellschaftlichen Potentialen ergeben werden. Durch den Dienst der Kirche, so die These Fischers, wird der Mehrwert des Evangeliums erfahrbar, hierdurch kann Kirche ihre Mitgliederentwicklung positiv beeinflussen und ihre gesellschaftliche Relevanz erhalten oder gar stärken.

Ralph Fischer, Fulda, ist evangelischer Diakon, Diplom-Sozialarbeiter und Sozialpädagoge (univ.), Fachreferent für Kirchenvorstände und Synoden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 230
Erscheinungsdatum 11.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-020432-4
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 21.1/13.5/1.8 cm
Gewicht 272 g
Abbildungen mit Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0