Meine Filiale

Lechner, C: Japanizität heute

Japans Ringen um Identität vor dem Hintergrund der Direktiven des Wissenschaftsministeriums Monbukagakusho

Christian Lechner

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 66.90
Fr. 66.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Ringen um Identität bewegt Japan seit der Landesöffnung im 19. Jahrhundert. Nach der Bildung einer modernen Nation, den Erfahrungen mit extremen Positionen, die im zweiten Weltkrieg kulminierten, dem Umschwenken in der Nachkriegszeit, stellt sich Japan heute, als Wirtschaftsgrossmacht die einen eigenen Weg geht, die Aufgabe, im internationalen politischen Gefüge des neuen Jahrtausends die japanische Identität in die politisch richtige gewollte Richtung zu lenken. Zentrales Mittel dieses Lenkungsprozess' ist neben der Geschichtsschreibung das Erziehungswesen, das durch die Direktiven des Erziehungs- und Wissenschaftsministeriums, entscheidend gestaltet wird. Dabei wird die Vergangenheit verarbeitet, um ein selektives Bild von Japan zu vermitteln. Der Autor untersucht die aktuellen Direktiven des Erziehungsministeriums, beschreibt die Akteure, die an deren Umsetzung beteiligt sind, und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Identität Japans.

Jahrgang 1971, Studium der Japanologie, Interkulturellen Kommuniktation, Theaterwissenschaft, Philosophie (LMU München / Kinki University Osaka) Seit 2001 tätig in japanischen Unternehmen im Bereich Business Development 2004 MBA Abschluss Seit 2005 Beratung M&A japanischer Unternehmen bzw. interkulturellem Management.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 15.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-02259-9
Verlag VDM
Maße (L/B/H) 22/15/0.6 cm
Gewicht 167 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0