Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Englisch
EAN 9781400110087
Verlag Tantor Audio
Spieldauer 960 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 86.90
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Sunshine

Sunshine

von Robin McKinley
Hörbuch (CD)
Fr. 86.90
+
=
Sweetener (Ltd. Fan Box)

Sweetener (Ltd. Fan Box)

von Ariana Grande
Hörbuch (CD)
Fr. 82.90
+
=

für

Fr. 169.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vampir ohne Lenor
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselau am 28.03.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In einer nicht so unglaublich fernen Zukunft in der es neben Menschen auch "Andere" wie Dämonen und Vampire gibt, arbeitet Rae - auch Sunshine genannt - als Bäckerin süsser Köstlichkeiten für den Coffeeshop ihres Stiefvaters. Eines Abends fährt sie an den See, um einmal abzuschalten und wird dort von... In einer nicht so unglaublich fernen Zukunft in der es neben Menschen auch "Andere" wie Dämonen und Vampire gibt, arbeitet Rae - auch Sunshine genannt - als Bäckerin süsser Köstlichkeiten für den Coffeeshop ihres Stiefvaters. Eines Abends fährt sie an den See, um einmal abzuschalten und wird dort von einer Bande Vampiren entführt. Sie findet sich wieder an die Wand eines Ballsaales gekettet und in Gesellschaft eines ebenfalls gefangenen Vampirs. Sie hat das Glück, dass dieser sich dagegen auflehnt, sie sofort als Leckerbissen zu betrachten. Doch beide wissen, dass dieser Frieden nicht lange währen kann. Doch es bleibt nur dann die Flucht, wenn Jäger und Opfer es schaffen sich zu verbünden. Die ersten zwei Kapitel dieses Buch fand ich irritierend fremdartig, doch kaum war die Story mal so richtig in Fahrt, hat sie mich unglaublich in ihrem Sog mitgerissen. Die Geschichte ist nicht nur spannend, sondern auch gut erzählt, auch wenn die Autorin die Handlung für meinen Geschmack mit zu vielen Exkursen und Anekdoten unterbricht - der Erzählstil an sich ist sehr angenehm zu lesen und voller unaufdringlicher Selbstironie und schwarzem Humor. Dazu kommt für mich eine gute Charakterisierung der Heldin Sunshine. Einziger Makel hier: laut Geschichte muss Sunshine über 20 sein, doch gelegentlich gewinnt man von ihrem Verhalten und ihrer Sprache her den Eindruck, dass sie doch jünger ist. Vielleicht rührt dies daher, dass die Autorin sonst vorwiegend Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht hat. (Dies sollte man hier jedoch nicht erwarten, das Buch hat, obwohl keine richtige "Bettszene" drin ist einen unbedingten sexuellen und erotischen Aspekt. Zudem waten die Helden gelegentlich knöcheltief im Blut ... also nicht wirklich was ich so unter einem Jugendbuch verstehe.) Der vielleicht grösste Pluspunkt jedoch war für mich der Vampir. Endlich - Endlich! - kein vegetarischer, pazifistischer Schönling sondern ein "richtiger" Vampir an dem unschöne Seiten zuhauf zu finden sind. Dies ist kein Buch für Romance-Fanatiker. Dies ist kein Buch für Funny-Vampire-Liebhaber. Dies ist für mich am ehesten noch ein Mix aus Stephenie Meyer und Nancy Baker. Ein Buch für alle, die gerne eine tiefgehende Geschichten mit einem gruseligen und doch irgendwie erotischem Vampir und einer richtig guten Story lesen wollen. Ich hoffe ganz verzweifelt, dass die Autorin sich doch noch zu einer Fortsetzung entschliesst, denn momentan ist leider noch keine geplant.