Warenkorb
 

Meyer-Zwiffelhoffer, E: Imperium Romanum

Geschichte der römischen Provinzen. Originalausgabe

Beck Reihe Band 2467

Weitere Formate


Hatte Rom bis ins 4. Jahrhundert immer wieder um die schiere Existenz zu kämpfen, so entwickelte es sich in der Folgezeit zur führenden Macht im Mittelmeerraum und spätestens seit den Tagen des Augustus zu einer antiken Weltmacht. Im Zuge dieser Expansion wurden immer mehr Völker und Reiche unterworfen und ihre Gebiete zu römischen Provinzen gemacht. Wie dieser welthistorische folgenreiche Prozess verlief, wird in dem vorliegenden Buch anschaulich und kompetent beschrieben.

Portrait
Eckhard Meyer-Zwiffelhoffer ist Professor für Alte Geschichte an der Fernuniversität in Hagen; die Geschichte der römischen Provinzen bildet einen seiner Forschungsschwerpunkte. Er beschreibt in diesem sehr gut geschriebenen, luziden und informativen Buch Ursachen, Techniken, Probleme und Wirkungen des römischen Imperialismus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • I. Das Imperium Romanum und die Idee der
    Weltherrschaft


     

    II. Eine kurze Geschichte des Imperium Romanum

    1. Imperium und Provinz

    2. Expansion: Die Eroberung der Mittelmeerwelt in republikanischer
    Zeit

    3. Konsolidierung: Die Integration der Provinzen in der
    frühen und hohen Kaiserzeit

    4. Transformation: Die Marginalisierung der Provinzen in der
    spätantiken Kaiserzeit

     

    III. Imperiale Herrschaft, Regierung und Verwaltung

    1. Militärische Sicherung: Das römische Heer in den
    Provinzen

    2. Erschliessung der provinzialen Peripherie: Strassen,
    Stützpunkte und Grenzen

    3. Erfassung der Menschen und Güter: Zensus und Abgaben

    4. Innere Sicherheit: Rechtsgewährung und Kontrolle der Städte

     

    IV. Die Provinzen zwischen Anpassung, Loyalität und
    Widerstand


    1. Politischer und religiöser Widerstand: Aufstände gegen
    das Imperium

    2. Ethnische Identität und provinziale Repräsentation: Die
    Provinziallandtage

    3. Provinziale Loyalität: Rom- und Kaiserverehrung

    4. Integration und Partizipation: Bürgerrecht und sozialer
    Aufstieg

    5. Schutzherrschaft: Römische Patrone und provinziale
    Klienten

    6. Romanisierung

     

    V.

    Arcana imperii

    :
    Eine knappe Charakteristik des Imperium Romanum


     

    Danksagung

    Literaturverzeichnis

    Zeittafel

    Sachregister

     

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-56267-9
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 18/11.6/1.2 cm
Gewicht 134 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Beck Reihe mehr

  • Band 2463

    74645569
    Frauenbewegung und Feminismus
    von Ute Gerhard
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 2464

    15995694
    Sprache
    von Jürgen Trabant
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 2465

    15995984
    Hedderich, I: Burnout
    von Ingeborg Hedderich
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 2466

    15995551
    Die Druiden
    von Bernhard Maier
    (1)
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 2467

    15996243
    Meyer-Zwiffelhoffer, E: Imperium Romanum
    von Eckhard Meyer-Zwiffelhoffer
    Buch
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2468

    15995835
    Joseph Haydn
    von Arnold Werner-Jensen
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 2469

    15996217
    Strohm, C: Johannes Calvin
    von Christoph Strohm
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.