// objekt für GTM window.object = { mandantId: 37, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 37; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXiIme9b0V3pS@ml@qliePwAAALA"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns von Paul Watzlawick. Bücher | Orell Füssli
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns

Vorw. v. Hubert Chr. Ehalt

Wiener Vorlesungen Band 16

In seinem bildreichen, fast anekdotischen Essay geht Watzlawick der Frage nach den Wirklichkeiten, den Sinnzuweisungen unserer Wahrnehmung nach. Vordergru|êndig scheint es so etwas wie einen allgemeinen Konsens daru|êber zu geben, was -+die Wirklichkeit-1/2 ist. Dieser Konsens bildet die Voraussetzung fu|êr ebenso allgemeingu|êltige Sinn- und Deutungsmuster der Realität. Anhand eindringlicher, alltäglicher Beispiele zeigt Watzlawick, dass der allgemeine Konsens der Wirklichkeitswahrnehmung, damit aber auch die Sinnzuordnung, weniger tragfähig ist als das du|ênnste Eis. "Das Kriterium menschlicher, geistiger und seelischer Normalität in der Psychiatrie ist die Wirklichkeitsanpassung eines Menschen. Wer die Wirklichkeit so sieht, wie sie ist, der ist normal ÔǪ aber das Fehlen einer klaren Definition der Normalität, die auf einem so anfechtbaren Grundsatz aufbaut, macht es der Psychiatrie unmöglich, Pathologien festzustellen." Trotzdem stellt Watzlawick das Leben des Menschen als eine ständige Suche nach Sinn dar. Und fu|êr ihn ist die viel zitierte "Selbstverwirklichung" nur zu erreichen um den Preis der Selbsttranszendenz. So scheint es, als wu|êrde sich der wahre Sinn nur dann offenbaren, wenn wir ihn nicht mehr suchen, wenn wir, statt zu suchen, aufgehört haben, zu suchen. Fu|êr die meisten Menschen eine unvorstellbare Idee. Watzlawick schliesst mit den Worten Lothar Kempters: "Schliesse die Augen, dann wirst du sehen. Brich deine Mauern, dann wirst du bauen. Lerne harren, dann wirst du gehen. Lasse dich fallen, dann wirst du stehen."
Portrait
Paul Watzlawick, geboren 1921, gestorben 2007. Studierte Moderne Sprachen und Philosophie. Zahlreiche Lehraufträge auf der ganzen Welt, u.a. Stanford University, ab 1960 Mitglied des Mental Research Institute, Paolo Alto. Zahlreiche internationale Auszeichnungen, Ehrenmitgliedschaften und Veröffentlichungen. Im Picus Verlag erschien in der Reihe Wiener Vorlesungen »Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 63
Erscheinungsdatum 01.01.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85452-315-4
Verlag Picus
Maße (L/B/H) 18.6/11.6/1.9 cm
Gewicht 140 g
Auflage Nachdruck der 6. verbesserten Auflage 2007
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Wiener Vorlesungen mehr

  • Band 14

    3124344
    Heroen, Mythen, Identitäten
    Buch
    Fr.37.90
  • Band 16

    1615271
    Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns
    von Paul Watzlawick
    (2)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 19

    1132236
    Künstler, Kenner, Kunden
    von Ernst H. Gombrich
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 50

    8001992
    Qigong: Eine Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin
    von Wu Runjin
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 61

    15523180
    Hobsbawm, E: Kunst u. Kultur 20. Jhdt
    von Eric J. Hobsbawm
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 66

    1615100
    Zäsuren und Krisen im Lebenslauf
    von Verena Kast
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 73

    33074598
    Dichter und Historiker: Fakten und Fiktionen
    von Ruth Klüger
    eBook
    Fr.9.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wie wirklich ist die Wirklichkeit ?
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2019

Watzlawick vermittelt eine leicht verständliche Einführung in den radikalen Konstruktivismus. Das gelingt ihm durch Fallbeispiele und Perspektivenwechsel. Welche Aussage, Anwendungsgebiete, Möglichkeiten und Zielsetzung gibt es im radikalen Konstruktivismus? Auf alle Fälle erreicht jeder/jede Leser/in eine Erweiterung seiner/ih... Watzlawick vermittelt eine leicht verständliche Einführung in den radikalen Konstruktivismus. Das gelingt ihm durch Fallbeispiele und Perspektivenwechsel. Welche Aussage, Anwendungsgebiete, Möglichkeiten und Zielsetzung gibt es im radikalen Konstruktivismus? Auf alle Fälle erreicht jeder/jede Leser/in eine Erweiterung seiner/ihrer eigenen Sichtweise. Ein kleines Buch mit großer Wirkung.

Kurz und gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottingbrunn, Niederösterreich am 03.01.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was kann man auf netto gerade mal 70 Seiten in großem Druck über ein philosophisches Thema erwarten? Offenbar eine ganze Menge, denn genau dies stellt Watzlawick hier unter Beweis. Das Buch gibt im wesentlichen zwei Reden von Paul Watzlawick wieder, die er im Zuge einer Vortragsreihe im Wiener Rathaus gehalten hat. Das ist auch ... Was kann man auf netto gerade mal 70 Seiten in großem Druck über ein philosophisches Thema erwarten? Offenbar eine ganze Menge, denn genau dies stellt Watzlawick hier unter Beweis. Das Buch gibt im wesentlichen zwei Reden von Paul Watzlawick wieder, die er im Zuge einer Vortragsreihe im Wiener Rathaus gehalten hat. Das ist auch der Anspruch mit dem man an dieses Buch herangehen sollte. Es ist nicht ein Stück Literatur, sondern ein Vortrag der hier wiedergegeben wird. Dies mindert die Qualität keineswegs, die Darstellung mancher Dinge ist jedoch entsprechend anders formuliert. Was ist nun dieser Radikale Konstruktivismus? Nun, das ist gar nicht so schwer zu verstehen, der Kern ist, dass die Wirklichkeit die wir sehen immer dadurch beeinflusst wird, was wir über die Wirklichkeit denken, d.h. vor allem durch unser soziales Umfeld aber auch durch unsere persönliche Biographie. Uninterpretierte Wirklichkeit gibt es nicht, zumindest nicht für uns Menschen; denn immer werden unsere Sinneseindrücke sofort von unserer Vergangenheit und unserem Wissen interpretiert werden. Wer sich mit dieser Kurzfassung zufrieden gibt oder einmal kurz in diese Welt hineinschnuppern möchte, ist hier bestens aufgehoben. Wer sich etwas eingehender mit der Materie beschäftigen will - und sich diese gelungene Kurzfassung ersparen will - kann aber gleich zu Watzlawicks Buch "Wie Wirklich ist die Wirklichkeit?" greifen.