Warenkorb
 

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Das Buch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung in das Gesamtgebiet der Wirtschaftsinformatik. Aufbauend auf den bewährten Vorgängerauflagen von Stahlknecht und Hasenkamp wurde die 12. Auflage komplett überarbeitet, strukturell weiterentwickelt und aktualisiert. Die Schwerpunkte umfassen u.a. Systemplattformen, (Hardware, Betriebssysteme), Kommunikationssysteme, Datenbanken, Systementwicklung, IT-Anwendungssysteme, IT-Management und Digital Business.

Der Inhalt


  • Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unseren Alltag, auf Unternehmen und die Rolle der Wirtschaftsinformatik.

  • Mit dem House of Digital Business wird ein Rahmenwerk eingeführt, dass hilft die Herausforderungen im Zeitalter der Digitalisierung zu meistern.

  • Die Grundlagen zu Informations- und Kommunikationstechnologien werden, ebenso wie Erklärungen zum Thema Geschäftsprozessmanagement, lernergerecht aufbereitet.

  •  Verschiedene Anwendungssystemarten und Modellierungsansätze bzw. -möglichkeiten werden grundlegend erläutert.

  • Das Thema IT-Management wird sowohl aus  strategischer als auch operativer Ebene aufbereitet.

  • Die Grundlagen der  Systementwicklung werden dargestellt und Gestaltungsaspekte von Anwendungssystemen erklärt.

  • Die Grundlagen der Internetökonomie und des Digital Business werden umfassend beschrieben, dabei wird auf digitale Güter, sowie IT-Dienstleistungen eingegangen. Mit dem Electronic, dem Social sowie dem Mobile und Ubiquitous Business werden drei aktuelle Anwendungsbereiche vorgestellt.

Der Autor

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen (IWI-HSG) und zudem Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel.

Rezension
"... Verständliches Buch, optimal für Einsteiger ... übersichtlich strukturierten Text mit zahlreichen Absätzen und Überschriften in Fettdruck einfache Abbildungen zu finden sind, die für einen hilfreichen Überblick sorgen." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com , 6. Dezember 2016)
Portrait

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen und zudem Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Forschungszentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel. Seine Forschungsfelder sind die Gestaltung, Einführung und Management von IT-gestützten Organisationsformen, Dienstleistungen und Innovationen. Aktuelle Schwerpunkte sind insbesondere Crowdsourcing, Dienstleistungsengineering, Collaboration Engineering und Digital Business. Er ist Autor von über 300 nationalen und internationalen Fachpublikationen (darunter über 30 Beiträge in begutachteten Zeitschriften), Studien und Büchern. Im Ranking der forschungsstärksten Betriebswirte auf Basis der Publikationsleistung der letzten 5 Jahre belegt Prof. Dr. Leimeister Platz 13 (von über 2600 untersuchten Forschern, vgl. Handelsblatt-Ranking 2014). Für seine Publikationen und Forschungsergebnisse wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem TUM Research Excellence Award 2010 und dem Emerald Citation of Excellence Award 2013. Für seine Lehrleistungen erhielt er den dritten Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2009.

Jan Marco Leimeister leitet diverse bundes-, landes- und industriefinanzierte Projekte und unterstützt Organisationen als Berater, Coach, Redner und Moderator bei der Innovationsentwicklung und dem Management von organisatorischem, technischem und strategischem Wandel. Schwerpunkte liegen hierbei bei der Anwendung neuer wissenschaftlich fundierter Methoden, Technologien und Konzepte.

Jan Marco Leimeister studierte Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Hohenheim, wo er auch im Bereich Wirtschaftsinformatik zum Thema systematische Entwicklung, Einführung und Betrieb Virtueller Communities mit Auszeichnung promovierte. Er habilitierte sich 2008 an der Technischen Universität München mit einer

Arbeit zu Hybrider Wertschöpfung in der Gesundheitswirtschaft.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • Einleitung.- Hardware.- Systembetrieb.- Kommunikationssysteme.- Datenorganisation.- Systementwicklung.- Anwendungssysteme.- IT-Management.- Geschichtlicher Abriss.

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 465
Erscheinungsdatum 21.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-540-77846-2
Reihe Springer-Lehrbuch
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 23.8/17.1/3.2 cm
Gewicht 800 g
Abbildungen mit 192 Abbildungen
Auflage 12. vollständig neu überarbeitete und aktualisierte Auflage
Verkaufsrang 28139
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.