Gottesbegegnung und Menschwerdung

Zur religionsgeschichtlichen und theologischen Bedeutung der 'Mithrasliturgie' (PGM IV.475-820)

Hans-Lietzmann-Vorlesungen Band 6

Hans-Dieter Betz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 169.00
Fr. 169.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 169.00

Accordion öffnen
  • Gottesbegegnung und Menschwerdung

    De Gruyter

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 169.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 139.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Bei der sogenannten "Mithrasliturgie" handelt es sich um einen der wichtigsten Texte für das Studium nichtchristlicher spätantiker Religiosität. Hans Dieter Betz, einer der führenden Experten für die spätantike Religionsgeschichte, arbeitet an einer kritischen Edition und Kommentierung des Textes, die demnächst erscheinen wird. In der 2000 in Berlin und Jena gehaltenen sechsten "Hans-Lietzmann-Vorlesung" erläutert er am Beispiel der "Mithrasliturgie" eine pagane Daseinshaltung und Religiosität der Spätantike und vergleicht sie mit christlichen Entwürfen. Dabei ergeben sich auch uuml;berraschende Parallelen zu gegenwärtigen Diskursen.

Der Autor ist Shailer Mathews Professor (emeritus) an der University of Chicago. Seine Fachgebiete sind Neues Testament und hellenistische Religionsgeschichte.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 09.11.2001
Verlag De Gruyter
Seitenzahl 56
Maße (L/B/H) 19/12/0.9 cm
Gewicht 157 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-017088-7

Weitere Bände von Hans-Lietzmann-Vorlesungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0