Irrnisse und Wirrnisse des Knaben Numân

Zwei Novellen aus Ägypten

LP Band 120

Muhammad Mustagab

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Irrnisse und Wirrnisse des Knaben Numân

    Lenos

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Lenos

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung

In seiner wunderbaren Satire erzählt uns Muhammad Mustagab von den Abenteuern Numâns, eines candidesken Toren aus dem Niltal. Schon in früher Kindheit für allerhand Missetaten berüchtigt und laut seiner Mutter wohl von einem bösen Dschinn befallen, nimmt ihn eine reiche Witwe zu sich und bringt ihm die Annehmlichkeiten des Stadtlebens nahe. Doch schon bald ist Numân zurück in seinem Dorf und wird Gehilfe eines Totengräbers. In einer weiteren Episode erlebt er die Turbulenzen um seine - verspätete - Beschneidung.
Muhammad Mustagab ist einer der Autoren der modernen arabischen Literatur, die sich am intensivsten mit der Mentalität des ägyptischen Dorfes und dessen Bewohnern befassen, und zugleich einer der spitzzüngigsten Schriftsteller seiner Zeit. Mit treffendem Humor nimmt er das Landleben aufs Korn, das sich zwischen Traditionen und Ritualen, Glauben und Aberglauben sowie den absurdesten Gerüchten und Streitereien abspielt. Dabei ist auch sein Spott über religiöse Traditionen unüberhörbar.

Muhammad Mustagab, geboren 1938 in Dairût (Oberägypten). In seiner kargen Kindheit und Jugend war er in unterschiedlichsten Bereichen tätig, u.a. in der Landwirtschaft und als Schneidergeselle. Ende der sechziger Jahre kam er nach Kairo und veröffentlichte erste Kurzgeschichten. Er arbeitete als Verwaltungsangestellter. Berühmt wurde er für seinen teils abstrus-zynischen Humor. Sein Werk umfasst Novellen und Erzählungen sowie mehrere Bände mit Essays und Zeitungskolumnen. Mustagab starb 2005 in Kairo.
"Eigentlich hätte ich ein Strauchdieb werden sollen, doch die Verhältnisse waren ungünstig, und so wurde ich Schriftsteller."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hartmut Fähndrich
Seitenzahl 154
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-720-9
Verlag Lenos
Maße (L/B/H) 18.5/11.6/1.7 cm
Gewicht 133 g
Originaltitel Min at-tarib as-sirri li-Nu man Abd al-Hafiz / Harq ad-dam
Auflage 1
Übersetzer Hartmut Fähndrich, Edward Badeen

Weitere Bände von LP

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0