Warenkorb
 

The Kite Runner

Bloom's Guides

In "The Kite Runner," history and personal responsibility come together in the story of Amir, an Afghan boy who is haunted by the guilt of betraying his childhood friend Hassan, the son of his fathers servant. In the background loom the many tumultuous changes that have gripped Afghanistan in the years since Amirs carefree kite-flying childhood. From the fall of the monarchy through the Soviet invasion to the mass exodus of refugees to Pakistan and the United States to the rise of the Taliban regime, the story of Amir and Hassan emerges as the story of Afghanistan itself. The engaging new guide to this modern-day classic features an annotated bibliography, a listing of other works by the author, and an introduction by noted literary scholar Harold Bloom.
Portrait
Khaled Hosseini wurde als ältester von fünf Kindern 1965 in Kabul, Afghanistan, geboren. 1976 zog die Familie nach Paris, wo sein Vater als Diplomat in der Botschaft Afghanistans arbeitete. 1980 sollte ihn der diplomatische Dienst wieder nach Afghanistan zurückführen. Doch zu diesem Zeitpunkt befand sich das Land, nach einem blutigen kommunistischen Staatsstreich, im Krieg mit den sowjetischen Invasoren. Khaled Hosseini und seine Familie erhielten 1980 politisches Asyl in den Vereinigten Staaten und zogen nach San Jose in Kalifornien. An der San Diego Universität studierte er zuerst Biologie, und widmete sich nach seinem Bachelor dem Medizinstudium an der California Universität. Seit 1993 ist Khaled Hosseini promovierter Arzt und lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in Nordkalifornien.
Seit seiner Kindheit interessierte Khaled Hosseini sich für Literatur und das Schreiben und so kam es, dass er 2003 seinen ersten Roman "Drachenläufer" veröffentlichte. Der Roman um die ungleiche Freundschaft zwischen zwei Jungen spielt vor dem Hintergrund der jüngsten afghanischen Geschichte. Eine Geschichte von Liebe, Verrat, Trennung und Wiedergutmachung. Er erschien in 40 Sprachen mit einer Weltauflage von 12 Millionen Exemplaren und wurde 2007 mit großem Erfolg von Marc Forster verfilmt.

Meinung der Redaktion
Khaled Hosseini schreibt in seinen Romanen über Afghanistan und die Geschichten der normalen Menschen in Afghanistan, wie sie von äußeren Einflüßen geprägt werden. Ideal, um mehr über das wunderschöne Land, seine Geschichte, die Politik und die Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Menschen zu lernen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 28.02.2009
Sprache Englisch
ISBN 978-1-60413-199-4
Verlag Chelsea House Publishers
Maße (L/B/H) 22.3/14.7/1.2 cm
Gewicht 246 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 61.90
Fr. 61.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.