XXY, 1 DVD

Martin Piroyansky, Ines Efron, Ricardo Darin, Valeria Bertucelli, Carolina Pelleritti

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Alex ist fünfzehn und hat ein Geheimnis. Aufgrund einer seltenen Laune der Natur ist sie beides: Junge und Mädchen. Die Eltern sind mit ihr aus Buenos Aires nach Uruguay ans Meer gezogen, weg vom Geschwätz der Leute. Bald machen auch hier erste Gerüchte die Runde. Obendrein kommt auf Wunsch der Mutter ein befreundeter Chirurg mitsamt seiner Familie zu Besuch. Könnte? Sollte man vielleicht? Dabei möchte Alex doch nur den Dingen ihren Lauf lassen, ohne ständiges Getue. Da kommt ihr Alvaro gerade recht, der sechzehnjährige Sohn der Gäste. Wäre er ein Kandidat für das erste Mal? Alvaro ist überrumpelt und fasziniert von der herausfordernden Art, wie Alex ans Werk geht...

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 09.01.2009
Regisseur Lucia Puenzo
Sprache Deutsch, Französisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Französisch)
EAN 4047179183680
Genre Drama
Studio Good Movies/kool
Spieldauer 87 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Spanisch: DD 2.0, Französisch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2007

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Argentinische Meisterleistung
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2017

Die 15-jährige Alex, seit ihrer Geburt mit weiblichen und männlichen Genitalien ausgestatt, beginnt sich zu weigern als Mädchen zu leben. Gemeinsam mit ihren Eltern ist sie vor allem gesellschaftlichen Schwierigkeiten ausgesetzt. Ein überaus berührendes Drama zum Thema Intersexualität, mit herausragender schauspielerischer Leist... Die 15-jährige Alex, seit ihrer Geburt mit weiblichen und männlichen Genitalien ausgestatt, beginnt sich zu weigern als Mädchen zu leben. Gemeinsam mit ihren Eltern ist sie vor allem gesellschaftlichen Schwierigkeiten ausgesetzt. Ein überaus berührendes Drama zum Thema Intersexualität, mit herausragender schauspielerischer Leistung - vor allem bei der Hauptfigur. Große Empfehlung!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1