Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

Diagnose, Indikation, Behandlung

Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen Band 19

Hans Hopf

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Angststörungen gehören zu den am häufigsten diagnostizierten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Anhand ausführlicher Fallbeispiele werden das klinische Erscheinungsbild sowie die Behandlung und deren Psychodynamik geschildert.

Der Band versteht sich als Lehrbuch zur psychoanalytischen Krankheitslehre, speziell der Angststörungen und ihrer Behandlung im Kindes- und Jugendalter. Ausserdem wird die ICD-10 zur Diagnose einbezogen. Die Probleme einer ausschliesslich phänomenologischen Betrachtungsweise werden diskutiert. Die Indikation einer geeigneten Therapieform sowie die jeweiligen behandlungstechnischen Herausforderungen werden ebenfalls bei jedem Störungsbild erörtert.

»Mit diesem Werk liegt eine umfassende, zeitgemässe, gründliche und sorgfältige Darstellung der Angststörungen im Kindes- und Jugendalter vor. Hervorzuheben ist das hohe wissenschaftliche Niveau und die Fähigkeit des Autors, verschiedene psychoanalytische Ansätze zu einem schlüssigen Konzept zu integrieren. Hopf bedient sich einer verständlichen Sprache, in der selbst komplizierte Sachverhalte so formuliert werden, dass sie auch Nicht-Fachleuten verständlich werden.« (Arne Burchartz, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie)

Hans Hopf, Dr. rer. biol. hum., geb. 1942, analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut bis 1995 in eigener Praxis, danach Therapeutischer Leiter im Therapiezentrum Osterhof, Baiersbronn. Dozent und Kontrollanalytiker am Psychoanalytischen Institut Stuttgart und Würzburg. Veröffentlichungen zu Angst, Aggression, Traum und Neurosenlehre. Beiträge für Rundfunk und Fernsehen. Seit 2003 wieder in eigener Praxis tätig, Gutachter. Diotima-Ehrenpreis der deutschen Psychotherapeutenschaft 2013. Bei Brandes & Apsel: Schulangst und Schulphobie. Wege zum Verständnis und zur Bewältigung. Hilfen für Eltern und Lehrer (2014).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20.04.2017
Verlag Brandes & Apsel
Seitenzahl 264
Maße (L/B/H) 23.6/15.6/1.7 cm
Gewicht 426 g
Auflage 4. erg. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86099-375-0

Weitere Bände von Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0