Medienerziehung in der Grundschule

Grundlagen, empirische Befunde und Empfehlungen zur Situation in Schule und Lehrerbildung

Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien in NRW Band 36

Gerhard Tulodziecki, Ulrike Six

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 97.90
Fr. 97.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 97.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 46.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Medien sind zu einem Selbstverständlichen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern geworden. Daraus erwachsen Anforderungen an die Grundschule und die Lehrerbildung. Im Buch werden Anforderungen zur Medienerziehung - auf der Basis von Befragungen und Analysen - aus der Sicht von Lehrkräften und Schulleitungen sowie Lehrerbildnern beschrieben und Empfehlungen entwickelt.

Produktdetails

Verkaufsrang 60996
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 31.01.2000
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Seitenzahl 553
Maße (L/B/H) 21.1/14.8/3.2 cm
Gewicht 719 g
Auflage 2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8100-2922-5

Weitere Bände von Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien in NRW

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Einführung in das Gesamtvorhaben - Medienerziehung in der Grundschule aus der Sicht von Lehrerinnen und Lehrern: Ergebnisse einer repräsentativen Telefonbefragung - Medienerziehung in der Grundschule aus der Sicht von Lehrerinnen und Lehrern: Ergebnisse mündlicher Interviews - Medienerziehung in der Grundschule aus der Sicht von Schulleitern: Ergebnisse einer schriftlichen Befragung mit ergänzenden mündlichen Interviews - Curriculare Grundlagen der Medienerziehung in der Grundschule: Ergebnisse einer Richtlinien- und Lehrplananalyse - Aus- und Fortbildungssituation zur Medienerziehung in der Grundschule: Ergebnisse von Analysen und Befragungen - Vergleichende Zusammenfassung und Empfehlungen

    Mit Beiträgen u.a. von: Gerhard Tulodziecki - Ulrike Six / Christoph Frey / Roland Gimmler - Ulrike Gallasch - Bardo Herzig