Meine Filiale

Vicky Cristina Barcelona

Javier Bardem, Scarlett Johansson, Penelope Cruz

(11)
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Vicky Cristina Barcelona

    DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    DVD
  • Vicky Cristina Barcelona

    1 DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Vicky Cristina Barcelona

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 16.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

Die Geschichte beginnt mit einem unmoralischen Angebot. In einer Kunstgalerie treffen Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), die den Sommer in Barcelona verbringen, auf den Maler Juan Antonio (Javier Bardem), der die beiden zu einem spontanen Liebesabenteuer überreden möchte. Vicky reagiert empört, doch Cristina ist von seiner charismatischen Ausstrahlung fasziniert. Das romantische Wochenend-Idyll gerät allerdings ins Stolpern, als Juans heissblütige Ex Maria Elena (Penélope Cruz) auftaucht und das Paar in eine ménage à trois treibt.

Produktdetails

Medium DVD
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Regisseur Woody Allen
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
EAN 7640120992071
Genre Komödie
Studio Frenetic
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 3.0, Englisch: Dolby Digital 3.0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
1
0
1

Amorío olé
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2014
Bewertet: Medium: DVD

Vicky und Cristina verbringen ihren Sommerurlaub in Barcelona. Die zwei Freundinnen haben unterschiedliche Ansichten über die Liebe: Während Vicky eigentlich mit einem New Yorker Geschäftsmann verbandelt ist, erliegt Christina den Charme der Spanier. Neben Paris und Rom hat Woody Allen eine weitere europäische erwählt Hauptst... Vicky und Cristina verbringen ihren Sommerurlaub in Barcelona. Die zwei Freundinnen haben unterschiedliche Ansichten über die Liebe: Während Vicky eigentlich mit einem New Yorker Geschäftsmann verbandelt ist, erliegt Christina den Charme der Spanier. Neben Paris und Rom hat Woody Allen eine weitere europäische erwählt Hauptstadt für seine amourösen Geschichten gefunden: Barcelona. Interessant war die Stimme aus dem Off, die den ganzen Film mit kommentiert hat und oberflächig betrachtet hatte ich hier das Gefühl, dass Vicky Christina Barcelona eigentlich nur ein Werbetouristenfilm für Amerikaner ist. Wer tiefer blickt sieht sich wohl dem Lieblingsthema Woody Allens konfrontiert: Die Liebe. Allerdings bleibt auch hier der Großmeister des Films bedauerlicher Weise ein wenig Seicht. Nachdem ich oben bereits erwähnte Filme gesehen habe, hätte ich mir ein wenig mehr erwartet. Die ganze Inszenierung läuft auf eine bestimmte Szene ab die wohl viele, viele Männerherzen höher schlagen lassen. Penélope Cruz und Scarlett Johansson in einer schlüpfrigen Situation. Penélope mimt die wilde und etwas verrückte Exfrau und Scarlett eine der Freundinnen. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Am besten selber angucken.

Ein feuriger spanischer Sommer
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 09.07.2011
Bewertet: Blu-ray

In dieser heiter-ironischen Beziehungsgeschichte mit erotischen Szenen zieht Woody Allen mal wieder alle Register! Ständig wechseln sich gewünschte Annäherungen und bittere Entfremdungen zwischen den Hauptdarstellern miteinander ab. Obwohl hier Leidenschaft und der Reiz des Fremden oft genug Vernunft und Treueschwüre besiegt, ze... In dieser heiter-ironischen Beziehungsgeschichte mit erotischen Szenen zieht Woody Allen mal wieder alle Register! Ständig wechseln sich gewünschte Annäherungen und bittere Entfremdungen zwischen den Hauptdarstellern miteinander ab. Obwohl hier Leidenschaft und der Reiz des Fremden oft genug Vernunft und Treueschwüre besiegt, zeigen die wechselnden Beziehungen im Film aber, dass Begehren Grenzen hat. Vermeintlich perfekte Lebensentwürfe und Beziehungen stoßen an ihre Grenzen, wenn Emotionen und Tabubrüche auftreten. Wie so oft hält Allen der Gesellschaft den Spiegel vor, wobei der Film etwas zu lang geraten ist. Die Suche nach der "perfekten" Liebe stellt sich als zeitraubender Schein heraus. Die namhaften Akteure spielen groß auf! Der Film ist auch eine Hymne auf die spanische Lebensart und die vielfältige Kultur Spaniens.

Menage a trois
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2011
Bewertet: Medium: DVD

Ich liebe es, wenn die Geschichte eines Films vom Erzähler getragen wird! Akribisch genau wird von den Gefühlen der Protagonisten erzählt. Ein intensives Dreiecksverhältnis beherrscht die Handlung. Grandios gespielt von Penelope Cruz und Javier Bardem, die schauspielerisch wunderbar harmonieren. Das Lokalkolorit Barcelonas bleib... Ich liebe es, wenn die Geschichte eines Films vom Erzähler getragen wird! Akribisch genau wird von den Gefühlen der Protagonisten erzählt. Ein intensives Dreiecksverhältnis beherrscht die Handlung. Grandios gespielt von Penelope Cruz und Javier Bardem, die schauspielerisch wunderbar harmonieren. Das Lokalkolorit Barcelonas bleibt leider etwas auf der Strecke. Lobend erwähnen möchte ich außerdem die Filmmusik, die die Handlung herrlich unterstreicht! Sehr sehens- und hörenswert!

  • Artikelbild-0