Meine Filiale

Grenzen sozialer Integration

Zur Konzeption informeller Beziehungen und Netzwerke

Forschung Soziologie Band 140

Betina Hollstein

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 81.90
Fr. 81.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Buch präsentiert ein Konzept informeller sozialer Beziehungen, das die strukturelle Ebene von Beziehungen systematisch mit der Akteursebene verbindet. Es bietet einen Rahmen für die Analyse sowohl von einzelnen Beziehungstypen, wie Eltern-Kind-Beziehung, Freundschaft, Nachbarschaft, als auch von ganzen Netzwerken.

Dr. Betina Hollstein ist am Institut für Sozialwissenschaften im Bereich Mikrosoziologie an der Humboldt-Universität Berlin tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 241
Erscheinungsdatum 31.01.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8100-3185-3
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 22.9/15.2/1.3 cm
Gewicht 360 g
Abbildungen mit 6 Abbildungen 21 cm
Auflage 2001

Weitere Bände von Forschung Soziologie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Vorbemerkung.- 1: Einleitung.- 2: Die Leistungsfähigkeit informeller Beziehungen.- 3: Strukturmerkmale informeller Beziehungen und Netzwerke.- 4: Die faktischen Leistungen informeller Beziehungen und Netzwerke: Individuelle Orientierungen und Grenzen der Gestaltbarkeit.- 5: Individuelle und strukturelle Grenzen sozialer Integration: Empirische Analysestrategien und Befunde.