Meine Filiale

Glück und Architektur

Von der Kunst, daheim zu Hause zu sein

Alain de Botton

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Auf der Fährte seiner Bestseller »Trost der Philosophie« und »Kunst des Reisens« widmet sich Alain de Botton in seinem neuen Buch dem verborgenen Zusammenspiel von Architektur und Glück. Er reist zu den Meisterwerken der Architektur, zu den grossen Villen von Palladio und den Wohntürmen von Corbusier. Geleitet wird er von der Frage, dem jeden Hausbau, Wohnungswechsel und Ikea-Besuch vorausgehen sollten: welches Haus passt zu mir? Wie viel Farbe mag ich, wie viel Licht brauche ich, soll der Spiegel wirklich so gross sein? Nur solange die Proportionen des Aussenraums mit den Proportionen unseres Innenlebens übereinstimmen, wird die Architektur uns glücklich machen. - Schöner leben statt schöner wohnen!

eine faszinierende Anleitung zu architektonischem Genuss

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum 01.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17506-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21.1/15.9/2.5 cm
Gewicht 672 g
Originaltitel The Architecture of Happiness
Abbildungen 2010. mit zahlreichen Abbildungen 21 cm
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Bernhard Robben
Verkaufsrang 7380

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

ein kleines Juwel
von einer Kundin/einem Kunden aus Pernitz am 25.02.2019

Ich habe das Buch vor Jahren schon gelesen, es ist mir als etwas Besonderes in Erinnerung geblieben. Jetzt habe ich es als Geschenk gekauft und mir selbst auch gleich noch gegönnt. Die Verbindung von (Lebens-)Philosophie und Architektur finde ich spannend und neu. Jedenfalls eine Empfehlung!

De Botton,Glück und Architektur
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 24.01.2011

Vorneweg gesagt: Ich schätze die Bücher von Alain de Botton sehr. Immer wieder verblüfft er mich mit seinen Themen! Lenkt meinen Blick und meine Gedanken auf Fragen, die ich mir so noch nie gestellt hatte. Unterhält mich dabei auf's Beste. Und bringt mir mit jedem Buch eine Menge bei. So auch wieder hier: In 6 Kapiteln mit einer... Vorneweg gesagt: Ich schätze die Bücher von Alain de Botton sehr. Immer wieder verblüfft er mich mit seinen Themen! Lenkt meinen Blick und meine Gedanken auf Fragen, die ich mir so noch nie gestellt hatte. Unterhält mich dabei auf's Beste. Und bringt mir mit jedem Buch eine Menge bei. So auch wieder hier: In 6 Kapiteln mit einer Fülle von Abbildungen vertieft er sich in die Frage, was Glück und Architektur verbinden könnte. Führt mich von einem "Aha-Erlebnis" zum nächsten Verstehen. Stellen Sie sich bitte nur mal für 5 Minuten vor, Sie kämen abends nach der Arbeit in ein Haus, wie das in Rö (S.120) zurück und Sie könnten einmal Ihren Tee aus der rechten Schale, wie auf S. 264 trinken. Ich denke, Sie kämen zu ähnlichen Schlussfolgerungen, wie der Autor!! Der ganze Text ist in einer sehr klaren, einleuchtenden Sprache geschrieben. Ich mag Bücher, die so hochelegant so viel Wissen vermitteln und immer noch ausreichend Platz zum eigenen Denken lassen!


  • Artikelbild-0