Meine Filiale

Die Meisterschülerin

Roman

Daniela Jodorf

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 28.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Leben als geistige Schulung.
Als die junge Inderin Amrita ihr Kunststudium in London beendet hat und nach Delhi zurückkehrt, sollen die üblichen Schritte folgen: Ehe, Kinder, Haushalt. Doch Amrita sehnt sich nach Selbsterkenntnis und Wahrheit. Beide wird sie im Laufes des Buches gewinnen und wir mit ihr.
Als Amrita ihre Meisterin die weise tantrische Lehrerin Amma findet, wird ihr gesamtes Leben zu einer geistigen Schulung. Ihre Liebe zu Gopal, dem Mann ihrer Schwester, den sie schon aus vergangenen Leben kennt und ihre Bereitschaft, alte karmischen Verstrickungen zu lösen, verweben sich zu einer spannenden Geschichte, die gleichzeitig eine Lektion in den Prinzipien des Tantra ist.
Eine junge Inderin auf der Suche nach Wahrheit und Selbsterkenntnis verwoben in eine spannende und wunderbar zu lesende Geschichte.

Daniela Jodorf, geb 1969, Jurastudium, Anwältin in einer Kanzlei in Düsseldorf. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit Meditation und Yoga sowie mit tibetischem Buddhismus und Hinduismus. Seit 1998 schreibt sie spirituelle Romane.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 456
Erscheinungsdatum 15.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89901-195-1
Verlag Kamphausen Media GmbH
Maße (L/B/H) 21.1/13.6/4 cm
Gewicht 595 g
Auflage 8. Auflage 2020
Verkaufsrang 18133

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

toller spiritueller Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2012

Ein weiterer, fesselnder Roman von Daniela Jodorf. Der Leser begleitet Amrita auf Ihrem Weg durch Liebe, Leiden und spirituelle Abenteuer, in denen sich die Heldin am Ende selbst findet.

  • Artikelbild-0