Warenkorb
 

Lila, Lila

Roman

David liebt Marie. Aber Marie interessiert sich nicht groß für den Kellner, der da unbeholfen um sie herumschleicht. Dann macht David einen Fund. In der Schublade eines alten Nachttischs entdeckt er das Manuskript eines Romans. Es handelt von einer Liebe, so tief und rein, wie sie im zynischen postmodernen 21. Jahrhundert kaum mehr erfunden werden kann. Marie, die David für den Autor hält, ist hingerissen und bietet das Manuskript ohne sein Wissen einem Verlag an. 'Lila, Lila' wird zu einem Bestseller - und Marie Davids Geliebte. Doch er schlüpft so in eine Identität, die ihm über den Kopf wächst.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Elefant‹ und ›Allmen und die Erotik‹ – sowie seine ›Business Class‹-Geschichten sind auch international grosse Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Daniel Brühl
Anzahl 5
Sprache Deutsch
EAN 9783257802856
Reihe Diogenes Hörbuch
Verlag Diogenes Verlag AG
Auflage 2. Auflage
Spieldauer 358 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch vereint mehrere Genres in einem! Es ist dramatisch, es geht um die (vergebliche?) Liebe und am Ende wird es spannend wie ein Krimi! Neugierig geworden? ;-)

von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2018
Bewertet: anderes Format

Fast wie eine turbulente Komödie kommt dieser witzige und hintergründige Roman daher. Habe ich gern gelesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2017
Bewertet: anderes Format

Großartige Parodie des deutschsprachigen Literaturbetriebs, verbunden mit einer angenehm unaufgeregten Geschichte über das Leben, Lieben und Schreiben.