Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Münker, S: Emergenz digitaler Öffentlichkeiten

Die Sozialen Medien im Web 2.0. Originalausgabe

edition unseld Band 26

Unter „Web 2.0“ versteht man den Trend, Internetseiten so zu gestalten, das ihre Erscheinungsweise entscheidend durch ihre Nutzer (mit-)bestimmt wird. Das Spektrum umfasst Video-, Foto- und Musikportale; Tauschbörsen (legale und illegale) für Waren und Informationen verschiedenster Art; grosse und kleine Online-Communities für die unterschiedlichsten Gruppen und Interessen; die Textnetze der Blogosphäre und die Szene der wiki-basierten Wissenssammlungen und manches andere mehr. Mit Nutzerzahlen von weltweit mehreren hundert Millionen täglich hat das Web 2.0 das Internet endgültig zum Medium der Massen werden lassen. Und es beginnt, die Welt ausserhalb des Netzes nachhaltig zu beeinflussen, ja zu verändern. Im amerikanischen Wahlkampf hat mit Barrack Obama erstmals ein Kandidat die meisten seiner aktiven und zahlungskräftigen Unterstützer über das Internet akquiriert.

Die vernetzten Öffentlichkeiten im Web 2.0 erinnern in mancherlei Hinsicht an den Entwurf der aufklärerischen Öffentlichkeit, wie Jürgen Habermas sie auf eine bis heute gültige Weise rekonstruiert hat.

Ist das Web 2.0 die real gewordene Utopie einer demokratischen Umnutzung der Massenmedien, und damit der mediale Baustein einer neuen Form gesellschaftlicher Öffentlichkeit? Oder ist es nur ein phantastisches Geschäftsmodell?
Portrait
Stefan Münker ist Kulturredakteur beim Fernsehen und Dozent am Institut für Medienwissenschaften der Universität Basel.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum 21.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-26026-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17.6/11/1.3 cm
Gewicht 95 g
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von edition unseld mehr

  • Band 20

    16334671
    Eibl, K: Kultur als Zwischenwelt
    von Karl Eibl
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 22

    17593277
    Enzensberger, H: Fortuna und Kalkül
    von Hans Magnus Enzensberger
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 24

    17593488
    Die Logik der Gefühle
    von Aaron Ben Ze'ev
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 25

    17593386
    Müller-Wille, S: Gen im Zeitalter der Postgenomik
    von Staffan Müller-Wille
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 26

    17593427
    Münker, S: Emergenz digitaler Öffentlichkeiten
    von Stefan Münker
    Buch
    Fr.15.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 27

    17593413
    Kornwachs, K: Zuviel des Guten
    von Klaus Kornwachs
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 28

    18700324
    Sloterdijk, P: Scheintod im Denken
    von Peter Sloterdijk
    Buch
    Fr.15.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.