Pietismus im Sozialismus

Die Herrnhuter Brüdergemeine in der DDR

Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft Band 186

Hedwig Richter

The place where the Moravian Church with its world wide 800.000 members was founded is Herrnhut in former East Germany. This study analyses how this traditional church could survive there under socialistic circumstances after 1945.>
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 118.00
Fr. 118.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 118.00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 72.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Seit ihrer Gründung im 18. Jahrhundert hat die Herrnhuter Brüdergemeine mit zivilgesellschaftlichem Engagement und internationalen Verbindungen eine wichtige Rolle innerhalb des Protestantismus gespielt. Wie ging die sozialistische Obrigkeit der DDR mit dieser pietistischen Gemeinschaft um? Wie gelang es den Herrnhutern, im Sozialismus zu überleben? Wie weit passten sie sich an und wie weit wurden Glaubenspraxis und Selbstverständnis modifiziert? Hedwig Richter wirft allgemeine Probleme des Verhältnisses zwischen Herrschaft und Gesellschaft in der Diktatur ebenso auf wie transfergeschichtliche Fragen nach den Möglichkeiten eines internationalen Austausches über den Eisernen Vorhang hinweg.

Dr. Hedwig Richter ist Postdoctoral Fellow an der Universität Bielefeld.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 07.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-37007-0
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 23.9/16.7/3.2 cm
Gewicht 767 g

Weitere Bände von Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0