Meine Filiale

Ein Traum vom Imperium

Der Ludovisisarkophag – Grabmal eines Feldherrn Roms

Römisch Germanisches Zentralmuseum / Archäologie, populärwissenschaftliche Reihe Band 3

Ernst Künzl

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein römischer Marmorsarkophag aus der Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. ist eines der glänzendsten Kunstwerke der Antike. Meisterhaft beherrschte Bildhauerkunst manifestierte sich zu einer Zeit, als Rom, die Herrin der Welt im Altertum, am Rande des Abgrunds stand. Ein römischer Kaiser fiel im Kampf gegen die Goten. Ein anderer wurde von den Persern gefangengenommen - ein bis dahin unerhörter Vorgang. Zum ersten Mal seit der Varusschlacht musste Rom wieder Provinzen verlorengeben. Religionskonflikte, Inflation und Pestepidemien erschütterten das Imperium.

Autor: Ernst Künzl ist Archäologe und war bis 2004 Direktor der Abteilung Römerzeit am Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz. Er ist seit Jahren als Autor archäologischer Sachbücher tätig.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 07.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7954-2225-7
Verlag Schnell & Steiner
Maße (L/B/H) 28.2/22/1.5 cm
Gewicht 777 g
Abbildungen 63 schw.-w. und 96 farbige Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von Römisch Germanisches Zentralmuseum / Archäologie, populärwissenschaftliche Reihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0