Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/07

Historische Wirklichkeitskonstruktion und künstlerische Gestaltung im Museum

Christine Braunersreuther

Buch
Buch
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Das vorliegende Heft beschäftigt sich mit der quasi immerwährenden Diskussion von KuratorInnen, KustorInnen, AusstellungsgestalterInnen, VermittlerInnen und nicht zuletzt einer medialen Öffentlichkeit über Formen der Präsentation von musealen Objekten und führt sie aus vier Blickwinkeln betrachtet weiter. Roger Fayet hinterfragt in seinem Beitrag "Das Vokabular der Dinge" in durchaus selbstkritischer Sicht die Rolle des/r Kurators/in. Christine Braunersreuther diskutiert in "Fremd im Museum" die "Formen der Präsentationen von Migrationsgeschichte und deren Folgen". Bettina Habsburg-Lothringen thematisiert in ihrem Beitrag "Was dem 'bain des Risen' folgte. Ausstellungswirklichkeiten als Weltbilder" das historische und gegenwärtige Verhältnis von Museum/Ausstellung und Wirklichkeit. Berit Schweskas Beitrag "Museale Wirklichkeitskonstruktion durch Stimmungsräume" widmet sich den historistischen Stimmungsräumen des Märkischen Museums in Berlin uns stellt darauf aufbauend ihre eigenen künstlerischen Standpunkte zur Diskussion.

Produktdetails

Herausgeber Karl Stocker
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 07.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-4436-8
Verlag Studien Verlag
Gewicht 299 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0