Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Zyklische Prinzipien in den Instrumentalwerken César Francks

Kölner Beiträge zur Musikwissenschaft Band 7

Für kaum einen Komponisten seit Beethoven ist die Technik der kunstvollen Satzverknüpfung als „zyklisches Prinzip“ so zum Schlagwort geworden wie für César Franck. Obwohl bereits sein Schüler Vincent d’Indy Ende des 19. Jahrhunderts diesen Begriff etablierte, fehlten hierzu in der Forschung bislang detaillierte Untersuchungen.
Christiane Strucken-Paland gibt mit einer ausführlichen Analyse besonders der späten Instrumentalwerke César Francks einen fundierten Überblick über dessen zyklischen Kompositionsstil.
An Werken wie der Violinsonate, dem Klavierquintett oder der Symphonie wird die Bedeutung der vielfältigen wie einfallsreichen Satzverknüpfungen für das Verständnis von Francks Werk offensichtlich. Zudem beweist der einordnende Blick auf die musikästhetische Diskussion seiner Zeit, dass Franck eine individuelle Lösung fand, um die von Beethovens Prinzip „Durch Nacht zum Licht“ geprägten klassischen Gattungen gleichsam von innen heraus zu erneuern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Christoph Blumröder
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 29.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7649-2707-3
Verlag Bosse
Maße (L/B/H) 21.2/14.9/3.4 cm
Gewicht 759 g
Abbildungen 560 Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 86.90
Fr. 86.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kölner Beiträge zur Musikwissenschaft

  • Band 7

    17804459
    Zyklische Prinzipien in den Instrumentalwerken César Francks
    von Christiane Strucken-Paland
    Buch
    Fr.86.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 14

    28768979
    Spiel als kompositorisches Prinzip in György Kurtágs "Játékok (Spiele)"
    von Franziska Schuler
    Buch
    Fr.65.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.