Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Beobachter des Vatikanum I

Die römischen Tagebücher des P. Georg Ulber OSB

Quellen und Studien zur neueren Theologiegeschichte Band 4

Wissenschaftliches Neuland betritt die vorliegende Tagebuchveröffentlichung insofern, als die Gestalten des Abtes Heinrich Schmid und seines Sekretärs und theologischen Beraters Georg Ulber aus dem Kloster Maria Einsiedeln bisher der Aufmerksamkeit der Konzilshistoriker des Vatikanum I völlig entgangen sind.
Gestützt auf eine breite Basis archivalischer Bestände zeigt der Autor, wie das Konzilsgeschehen aus der „Optik“ des damaligen Schweizer Benediktinerordens dargestellt und bewertet wird: Eine material- und inhaltsreiche Fundstelle für die weitere Erforschung dieses in der Geschichte der katholischen Kirche bis heute am meisten umstrittenen Konzils.
Portrait
Joachim KÖHN, Dr. theol., M.A., geb. 1957. Studium der Philosophie und Theologie in Innsbruck, München und Rom. Nach verschiedenen pastoralen Einsätzen im In- und Ausland seit 1991 in der Schul- und Medienarbeit der Diözese Basel tätig. Verheiratet, drei Kinder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 423
Erscheinungsdatum 2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7917-1704-3
Verlag Pustet, F
Maße (L/B/H) 23.4/15.6/3.2 cm
Gewicht 710 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 78.90
Fr. 78.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Quellen und Studien zur neueren Theologiegeschichte

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.