Meine Filiale

Meanwhile

Pick Any Path. 3,856 Story Possibilities

Jason Shiga

(1)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

In this completely original graphic-novel take on a choose-your-own-adventure, a boy stumbles upon the lab of a mad scientist who asks him to choose between testing a mind-reading device, a time machine, and a doomsday machine. Readers follow the tabs to create their own story.

Jason Shiga won the Eisner award in 2003 for "talent deserving of wider recognition." In 2008, his graphic novel "Bookhunter" was also nominated for an Eisner. He lives in Oakland, California.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.03.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8109-8423-3
Verlag Abrams & Chronicle Books
Maße (L/B/H) 23.6/19.9/1.5 cm
Gewicht 466 g
Abbildungen full-colour illustrations throughout
Illustrator Jason Shiga
Verkaufsrang 12037

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine großartige Graphic Novel...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 07.08.2014

...3.856 verschiedene mögliche Handlungsabläufe hat dieses Buch. Da die LeserInnen selbst entscheiden können wie sie in den Situationen, in die sie geführt werden, reagieren möchten. Das Buch startet auf der ersten Seite mit der Entscheidung Vanille oder Schokoladeneis zu bestellen...gezeichnete Rohre weisen den LeserInnen dann ... ...3.856 verschiedene mögliche Handlungsabläufe hat dieses Buch. Da die LeserInnen selbst entscheiden können wie sie in den Situationen, in die sie geführt werden, reagieren möchten. Das Buch startet auf der ersten Seite mit der Entscheidung Vanille oder Schokoladeneis zu bestellen...gezeichnete Rohre weisen den LeserInnen dann die weiteren Wege. Meist wird man zu einem verrückten Professor gebracht, dessen Erfindungen es auszuprobieren gilt! Viel, viel Spaß!


  • Artikelbild-0