Meine Filiale

Der Schleier der Angst

Sie lebte in der Hölle bis die Angst vor dem Leben größer war als die Angst vor dem Tod.

Samia Shariff

(31)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der Schleier der Angst

    Bastei Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Bastei Lübbe

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Der Schleier der Angst

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Angst ist ihr erstes Gefühl. Als drittes Kind einer reichen algerischen Familie in Paris geboren, begreift Samia schon früh, was es heisst, ein Mädchen zu sein. Die eigene Mutter verflucht den Tag, an dem sie geboren wurde. Vater und Brüder bringen ihr nur Ablehnung entgegen.

Schon in Paris führt Samia das Leben einer Gefangenen, doch als die muslimische Familie nach Algerien zieht, erlebt sie die Hölle. Mit sechzehn wird sie an einen Mann zwangsverheiratet, der sie schon in der Hochzeitsnacht schlägt und vergewaltigt.

"Wenn du deinen Mann nicht respektierst, bringen wir dich um", sagen die Eltern. In einer Atmosphäre von Angst und Gewalt bringt Samia sechs Kinder zur Welt. Als sie sich scheiden lässt, beginnt eine wahre Hexenjagd. Samia riskiert ihr Leben, um mit ihren Töchtern zu fliehen ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 20 - 60 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-61668-8
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 18.5/12.5/3 cm
Gewicht 368 g
Originaltitel Voile de la Peur
Auflage 19. Auflage 2010
Übersetzer Monika Buchgeister
Verkaufsrang 25710

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
18
7
4
0
2

Schleier der Angst
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Leider auch mit tragischem Hintergrund, aber in der der arabischen Welt war das früher so üblich. heute vielleicht nicht mehr so krass.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2019
Bewertet: anderes Format

Ungeliebt, geschlagen, misshandelt, vergewaltigt und kahlgeschoren. Eine unglaubliche Lebensgeschichte! Aber auch eine Geschichte über Hoffnung, Stärke, Hilfsbereitschaft und Selbstlosigkeit. Lesenswert!

Sehr tragisches Schicksal
von einer Kundin/einem Kunden aus Gudensberg am 03.02.2018

Sehr aufschlußreiches und erschüttterndes Buch ein sehr starken Frau.Wobei manche Dinge offen blieben wie zB. warum es keinerlei Kontakt mehr zum Vater der Jungs gab und warum sie in Frankreich nie Ihre alte Freundin kontaktierte und um Hilfe bat.


  • Artikelbild-0