Bevor ich sterbe

Roman. Ausgezeichnet mit dem Branford Boase Award 2008. Shortlisted für den Guardian Children's Fiction Prize

Jenny Downham

(84)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Bevor ich sterbe

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann
  • Bevor ich sterbe

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Cbt

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Ihr bleibt keine Zeit, aber die Liebe

Die Ärzte machen der 16-jährigen Tessa wenig Hoffnung. Ihr Kampf gegen die Leukämie scheint nach vier Jahren verloren. Doch Tessa will nicht einfach verschwinden, sie will leben – wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt eine Liste, was sie noch tun will, bevor sie stirbt: einen Tag nur ja sagen, Drogen nehmen, einen Tag lang berühmt sein, etwas Verbotenes tun, einmal Sex haben. Als Adam auftaucht, ist Sex plötzlich mehr als ein Punkt auf ihrer Liste. Doch darf man lieben, wenn man stirbt?

Tessa erzählt die Geschichte ihres Todes – mit unglaublicher Courage, Ehrlichkeit und voller Hoffnung. Ihr glauben wir, dass Liebe selbst das Sterben verändert.

„Downham gelingt das Kunststück, mit dem Thema Tod ein Buch über das Leben zu schreiben ... Der Heuler des Jahres - und das ist positiv gemeint.”

Jenny Downham hat als Schauspielerin in einer freien Theatergruppe gearbeitet, bevor sie anfing zu schreiben. Ihr erster Roman »Bevor ich sterbe« wurde von der internationalen Presse hoch gelobt und war ein weltweiter Erfolg. Sie lebt mit ihren beiden Söhnen in London..
Astrid Arz wurde 1958 in Sibiu (Rumänien) geboren und kam 1965 nach Deutschland. Sie studierte Germanistik und Skandinavistik in München. Zudem gründete sie die Literaturzeitschrift federlese, welche sie ebenfalls mit herausgab. Seit 1981 übersetzt sie literarische Werke aus dem Schwedischen, Norwegischen und Englischen, darunter Titel von Märta Tikkanen, Emma Tennant, Larry McMurtry, Barbara Kingsolver, Ann-Marie MacDonald, Louise Doughty und Amy Gentry.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 315
Altersempfehlung 13 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30674-1
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 19/13.1/3.5 cm
Gewicht 333 g
Originaltitel Before I Die
Übersetzer Astrid Arz

Buchhändler-Empfehlungen

Tränen vergiessen oder Lachen!!

Kerry Oehler, Buchhandlung St. Margrethen

Eine sehr bewegende Geschichte von einem todkranken Mädchen, die noch einige Dinge zu erledigen hat. Ich musste bei verschiedenen Stellen schmunzeln bei anderen war es einfach nur noch traurig.Der Schluss mit den immer kürzeren Sätzen ist sehr bewegendt, man merkt wie das Leben langsam aus Luna weicht. Tränen sind vorprogrammiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
84 Bewertungen
Übersicht
64
15
4
1
0

Unter Tränen beendet
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit Jahren mein Lieblingsbuch, dass mich immer noch zum weinen bringt. Besonders der Schluss ist herzergreifend und sehr authentisch geschrieben. Für mich schon ein Klassiker!

von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2018

Tessas Geschichte fesselt den Leser bis zur letzten Seite. Man leidet mit ihr mit und kann sich gut in ihre Situation versetzen. Trotz der schweren Thematik, gelingt es Jenny Downham dem Leser zu verdeutlichen, dass man das Leben genießen sollte, egal wie unfair es manchmal ist.

Taschentuch wird gebraucht
von einer Kundin/einem Kunden am 23.06.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Ärzte sagen Tessa, dass sie keine Zeit mehr hat. Ihre Diagnose: Krebs. Die Zeit rinnt ihr buchstäblich durch die Finger und dann findet sie ihre große Liebe! Ein Buch zum dahinschmelzen und ein Taschentüchergarant!

  • Artikelbild-0