Warenkorb
 

Surfing Buddha

Der Ozean und die Welle des Zen

Weitere Formate

Mit 16 Jahren verschwindet Jaimal Yogis von zuhause - mit kaum mehr als seinem Surfbrett und einer Ausgabe von Hesses "Siddharta" macht er sich auf eine Reise nach Hawaii, landet schliesslich in französischen Klöstern, an der eisigen Küste von New York und bei sich selbst. Diese Geschichte vom Suchen und Erwachsen-Werden findet ihren meditativen Fokus im Zentrum der Welle und ihre Wahrheit im grossen salzigen Blau. Surfing Buddha verschmilzt Einsichten des Zen mit Surfgeschichten und der Weisheit des Ozeans auf klare und humorvolle Weise.
Portrait
Jaimal Yogis ist ein mehrfach ausgezeichneter Journalist und Fotograf, der einen Grossteil seiner Zeit mit Surfen und Reisen um die ganze Welt verbringt. Seine Arbeiten sind in der Washington Post, der Chicago Tribune, dem Tricycle Magazin u.a. erschienen. Er lebt und arbeitet in San Francisco.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 15.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89901-292-7
Verlag Aurum Verlag
Maße (L/B/H) 21.3/13.6/2 cm
Gewicht 341 g
Originaltitel Jaimal Yogis, Saltwater Buddha, A Surfers Quest to find Zen on the Sea
Auflage 5. Auflage 2017
Übersetzer Frances Hoffmann
Verkaufsrang 26136
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2017
Bewertet: anderes Format

Biographisches Buch, welches die Verbindung zieht zwischen Meditation, Surfen und in und mit der Natur sein ! Macht Lust auf Meer !

Wunderschönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2014

Sehr angenehm zu lesen, Jaimal Yogis verbindet seine Liebe zum Surfen und zum Meer mit eigenen Erkenntnissen aus seiner Zen Praxis. Sehr empfehlenswert!

...und immer wieder das Meer...
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2013

Diese Buch empfehle ich Lesern, die sich mit Zen-Buddhismus befassen möchten und gleichzeitig eine große Leidenschaft für das Meer haben. Jaimal Yogis reißt im Alter von 16 Jahren von zu Hause aus und verschwindet nach Hawaii, um sich seiner großen Leidenschaft, dem Surfen, zu widmen. Natürlich ist nicht alles rosig und vor a... Diese Buch empfehle ich Lesern, die sich mit Zen-Buddhismus befassen möchten und gleichzeitig eine große Leidenschaft für das Meer haben. Jaimal Yogis reißt im Alter von 16 Jahren von zu Hause aus und verschwindet nach Hawaii, um sich seiner großen Leidenschaft, dem Surfen, zu widmen. Natürlich ist nicht alles rosig und vor allem nichts gut durchdacht an diesem Abenteuer, aber es ist der Beginn eines spannenden Lebenslaufs. Von den Eltern her buddhistisch geprägt und mit Hesses "Siddharta" im Gepäck, findet der Autor seine innere Ruhe nur auf dem Surfbrett und beschreibt dies sehr leidenschaftlich und humorvoll. Selbst wenn man mit dem Thema Surfen nicht vertraut ist, hat man Freude am lesen, da der Text in einer lockeren Sprache sehr humorvoll geschrieben ist, aber dennoch immer wieder kleine Botschaften bereithält. Meditation ist eben mehr, als nur in Stille auf einem Kissen zu sitzen, man kann sie auch in anderen Tätigkeiten leben, z.B. am Meer.