Panoptikum

Gestalten u. Kulissen

KIWI Band 35

Joseph Roth

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 7.40
Fr. 7.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 7.40

Accordion öffnen
  • Panoptikum

    Kiepenheuer & Witsch

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 7.40

    Kiepenheuer & Witsch
  • Panoptikum

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 7.90

    Books on Demand
  • Panoptikum

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 11.90

    Epubli
  • Panoptikum

    Panoptikum

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 13.90

    Panoptikum
  • Panoptikum

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 13.90

    Books on Demand
  • Panoptikum

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 17.90

    Tredition

gebundene Ausgabe

ab Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Panoptikum

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Books on Demand
  • Panoptikum

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 34.90

    Tredition

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Beschreibung

»Schauend und schreibend fuhr er durch ganz Europa, von Moskau bis Marseille, ja bis in die finstersten Winkel von Albanien und Germanien. Er wurde rasch Deutschlands berühmtester Feuilletonist, ein Prosaist ersten Ranges, ein Meister der kurzen Prosa und der deutschen Sprache.« Hermann Kersten

Joseph Roth stellte den Band Panoptikum 1930 für den Münchener Verlag Knorr & Hirth zusammen. Die Feuilleton-Sammlung liegt seitdem zu erstenmal wieder als Einzelausgabe vor. Die Texte stammen aus der zweiten Hälfte der zwanziger Jahre und erschienen grösstenteils in der Frankfurter Zeitung, deren ständiger Mitarbeiter Joseph Roth seit 1923 war.

 

Joseph Roth wurde am 2. September 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Brody (Ostgalizien) geboren, studierte Literaturwissenschaften in Wien und Lemberg und nahm als Soldat am Ersten Weltkrieg teil. Ab 1916 veröffentlichte er Erzählungen und Romane, lebte ab 1918 als Journalist in Wien, dann Berlin, und war von 1923–1932 Korrespondent der Frankfurter Zeitung. Anfang der 1930er Jahre erlangte er mit den Romanen Hiob und Radetzkymarsch Weltruhm. 1933 emigrierte Roth nach Frankreich. Er starb am 27. Mai 1939, verarmt und alkoholkrank, im Pariser Exil und im Alter von nur 45 Jahren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 01.01.1976
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-01592-8
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 20/12.5/1.5 cm
Gewicht 147 g
Abbildungen 723774770 schwarz-weiße und 6481 farbige Fotos, 2216 schwarz-weiße und 2265 farbige Tabellen
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von KIWI

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0