Meine Filiale

Wenn ich bleibe

Roman

If I stay Band 1

Gayle Forman

(19)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Wenn ich bleibe / If I stay Bd. 1

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Wenn ich bleibe

    4 CD (2011)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    4 CD (2011)

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Bleiben oder gehen, lieben oder sterben?

Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben - oder ihrer grossen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert?

Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen?

"Wenn ich bleibe" ist ein aussergewöhnliches, ein berührendes Buch über die Liebe, über Freunde, Familie und das Leben. Es gibt wenige Bücher, die man nie vergisst. Dieses ist eines! Unsentimental, bewegend, tröstlich und wunderbar weise.

"Ein lebenskluger Roman, der einen zu Tränen rührt."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641038397
Verlag Random House ebook
Originaltitel If I stay
Dateigröße 860 KB
Übersetzer Alexandra Ernst
Verkaufsrang 16290

Weitere Bände von If I stay

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
16
2
1
0
0

sehr emotional
von Buch Elfe am 12.01.2021

Es gibt sogar einen Film dazu, jedoch hat mich das Buch mehr überzeugt. Es geht bei diesem Buch nur nebensächlich um eine Liebesgeschichte der Protagonistin. Mia die Protagonistin, ist ein Wunderkind im Bereich Cello spielen und hat große Aussichten für ihre Zukunft. Doch bevor sie eine Ab- oder Zusage ihrer Traumuniversität ... Es gibt sogar einen Film dazu, jedoch hat mich das Buch mehr überzeugt. Es geht bei diesem Buch nur nebensächlich um eine Liebesgeschichte der Protagonistin. Mia die Protagonistin, ist ein Wunderkind im Bereich Cello spielen und hat große Aussichten für ihre Zukunft. Doch bevor sie eine Ab- oder Zusage ihrer Traumuniversität Julliard erhalten kann, hat sie einen schweren Autounfall mit ihrer Familie. Ich verrate an dieser Stelle nicht, wer alles überleben bzw. sterben wird. Mia liegt ab dahin im Koma, kann jedoch ihre Umgebung als Geist sehen und hören. Sie bekommt also alles mit. Freunde und Familienmitglieder besuchen sie und erinnern sie an glückliche Zeiten aus der Vergangenheit, aber auch traurige. Der Leser erfährt dadurch sehr viel über Mia aber auch ihre Familie. Es ist extrem rührend und herzerwärmend geschrieben. Auch ihr Freund Adam versucht alles, Mia aus dem Koma zu wecken, wird es ihm oder jemanden gelingen, oder wird Mia loslassen, denn sie weiß, wie es um ihre Familie steht und somit ihre Zukunft aussehen könnte. Ich habe geheult in diesem Buch. Viel. Und das ist eigentlich gar nicht mein Stil. Dieses Buch hat mich emotional wirklich mitgenommen. Es ist traurig aber auch schön. Es zeigt, dass man vor allem die schönen Situationen im Leben genießen sollte und wie schnell doch alles vorbei sein kann. Tolles Buch, aber haltet die Taschentücher bereit.

Eine Packung Taschentücher reicht nicht... Vielleicht eine pro Kapitel...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

">>Es ist in Ordnung<<, sagt er zu mir. >>Alle wollen das du bleibst. Ich will, dass du bleibst, mehr als alles, was ich je gewollt habe<<. Seine Stimme bricht. >> Es ist in Ordnung, wenn du aufhören willst zu kämpfen.<<" Jedes mal wenn ich nur an diese Stelle denke muss ich heulen, und ich weiß noch als die Verfilmung im Kino... ">>Es ist in Ordnung<<, sagt er zu mir. >>Alle wollen das du bleibst. Ich will, dass du bleibst, mehr als alles, was ich je gewollt habe<<. Seine Stimme bricht. >> Es ist in Ordnung, wenn du aufhören willst zu kämpfen.<<" Jedes mal wenn ich nur an diese Stelle denke muss ich heulen, und ich weiß noch als die Verfilmung im Kino lief. (Das ganze Kino hat geheult, und dann haben alle gelacht weil wir alle gleichzeitig geheult haben.) Aber wer würde nicht heulen oder wenigstens feuchte Augen kriegen, immerhin erteilt der Großvater seiner Enkelin gerade die Erlaubnis zu sterben. Ich glaube es ist der Moment wo ich selbst kurz überlegt habe ob es vielleicht besser wäre wenn sie geht, aber ihr ganzes Leben liegt noch vor ihr und obwohl sie ihre Familie verloren hat bleiben ihr noch so viele andere Menschen und natürlich ihre Musik in ihrem Leben.

Ein sehr berührender und emotionaler Roman
von Lenisworldofbooks am 17.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach einem Autounfall mit einem LKW ist für die Cellistin Mia nichts mehr, wie es einmal war. Sie liegt im Koma und lässt ihr gesamtes Leben Revue passieren. Dabei frägt sie sich immer, ob sie bleiben oder gehen soll. Mia hat einen Freund namens Adam, der auch eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt. Das Buch ist etwas ganz... Nach einem Autounfall mit einem LKW ist für die Cellistin Mia nichts mehr, wie es einmal war. Sie liegt im Koma und lässt ihr gesamtes Leben Revue passieren. Dabei frägt sie sich immer, ob sie bleiben oder gehen soll. Mia hat einen Freund namens Adam, der auch eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt. Das Buch ist etwas ganz besonderes! Es ist mal was ganz anderes, da Mia sich immer wieder an ihr Leben erinnert und man sie so sehr gut kennen lernen kann. Man erfährt so gut wie alles über ihr Leben im Schnelldurchlauf. Genauso musste sich Mia auch im Koma gefühlt haben. Bei dieser Geschichte bleibt definitiv kein Auge trocken. Es ist so berührend und emotional Mia so zu erleben. Sie ist eine wirklich sehr starke Frau, die sehr kämpft. Man merkt richtig wie verzweifelt und unentschlossen sie ist. Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. Er ist sehr flüssig zu lesen und total gefühlvoll. Auch die Gefühle zwischen Mia und Adam sind greifbar. Auch Adam fand ich als Charakter total toll. Wie er mit Mia umgeht hat mir sehr gut gefallen. Beide lieben die Musik und das war auch deutlich spürbar. Sie machen zwar komplett unterschiedliche Musik, doch die Verbindung ist trotzdem da. Ich kann euch das Buch absolut weiterempfehlen. 5/5 Sterne.


  • Artikelbild-0