Warenkorb

Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch

Seit Generationen ist "Lexers Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch" für
das Studium der mittelhochdeutschen Sprache das wichtigste Hilfsmittel.
Unentbehrlich ist es ausserdem für alle anderen historischen Wissenschaften,
die auf originaler Kenntnis deutschsprachiger mittelalterlicher Quellen
beruhen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 504
Erscheinungsdatum 09.09.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7776-0493-0
Verlag Hirzel, S., Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/13.5/3.4 cm
Gewicht 684 g
Auflage 38
Verkaufsrang 30194
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.91
Fr. 28.91
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Das Standardlexikon für Mittelhochdeutsch
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2014

Die Erscheinungsgeschichte erstreckt sich inzwischen über drei Jahrhunderte: Zu recht, denn der „Kleine-„ oder „Taschenlexer“ ist das Standardlexikon zum Mittelhochdeutschen schlechthin. Auch wenn das Druckbild der aktuellen Auflage noch immer ein wenig an die Erstausgabe von 1879 erinnert und die Ablautreihen im Anhang etwas sp... Die Erscheinungsgeschichte erstreckt sich inzwischen über drei Jahrhunderte: Zu recht, denn der „Kleine-„ oder „Taschenlexer“ ist das Standardlexikon zum Mittelhochdeutschen schlechthin. Auch wenn das Druckbild der aktuellen Auflage noch immer ein wenig an die Erstausgabe von 1879 erinnert und die Ablautreihen im Anhang etwas spartanisch geraten sind: Dieses Wörterbuch gehört unbedingt in jeden germanistischen Handapparat.

empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 05.04.2011

Das Buch weist sehr gut in die mittelhochdeutsche Sprache ein und unterstützt hervorragend beim Studieren der Sprache. Gängiges und hilfreiches Werk für das Studium der Germanistik.

Wer Hilfe sucht, findet sie hier (meistens)
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe mir dieses Wörterbuch zugelegt, da ich für mein Studium gezwungen werde, mittelhochdeutsch zu lernen. Dazu gehören vor allem Übersetzungen alter Texte. Hierbei ist das Taschenwörterbuch meist recht hilfreich. Doch wer wie ich völlig ahnungslos an die Sache herangeht, dem kann auch Matthias Lexer nicht vollkommen zufried... Ich habe mir dieses Wörterbuch zugelegt, da ich für mein Studium gezwungen werde, mittelhochdeutsch zu lernen. Dazu gehören vor allem Übersetzungen alter Texte. Hierbei ist das Taschenwörterbuch meist recht hilfreich. Doch wer wie ich völlig ahnungslos an die Sache herangeht, dem kann auch Matthias Lexer nicht vollkommen zufriedenstellend helfen!