Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

Die Nacht der Raben

Die Shetland-Krimis 1

Weisst du, wem du trauen kannst?
Winter auf den Shetland-Inseln. Still ruht die Welt unter einer weissen Decke. Das Mädchen im Schnee trägt einen roten Schal um den Hals. Um sie herum sitzen Raben.
Als Fran Hunter die Leiche der Sechzehnjährigen findet, ist es um die Dorfidylle geschehen. Ein Schuldiger ist schnell gefunden. Die Polizei verhaftet Magnus Tait, einen menschenscheuen Sonderling. Doch dann verschwindet während des Wikingerfestivals «Up Helly Aa» Frans kleine Tochter Cassie …
«Ann Cleeves wirft einen Blick hinter die heile Fassade einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft, in der jeder die Geheimnisse des anderen zu kennen glaubt, sich in Wahrheit jedoch Abgründe auftun. Eine fesselnde Lektüre.» (Val McDermid)
Portrait
Ann Cleeves

 Ann Cleeves lebt mit ihrer Familie in West Yorkshire und ist Mitglied des «Murder Squad», eines illustren Krimi-Zirkels. Für ihren Kriminalroman «Die Nacht der Raben» erhielt sie den «Duncan Lawrie Dagger Award», die weltweit wichtigste Auszeichnung der Kriminalliteratur. 2017 wurde sie für ihr exzellentes Lebenswerk mit dem «Diamond Dagger» ausgezeichnet. Sowohl die «Vera Stanhope»-Reihe, als auch Cleeves zweite Serie um das Shetland-Quartett, sind verfilmt worden.


Tanja Handels

Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München,  übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Literatur, u.a.  von Zadie Smith, Anna Quindlen, Erica Jong und William Finnegan, und ist  auch als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig.  2019 wurde sie mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.   

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644407510
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 2430 KB
Übersetzer Tanja Handels
Verkaufsrang 5.436
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Shetland-Krimis

  • Band 1

    20422433
    Die Nacht der Raben
    von Ann Cleeves
    (18)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    20423316
    Der längste Tag
    von Ann Cleeves
    eBook
    Fr.10.00
  • Band 3

    20422517
    Im kalten Licht des Frühlings
    von Ann Cleeves
    (2)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 5

    38324511
    Tote Wasser
    von Ann Cleeves
    (8)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 6

    40976256
    Das Geistermädchen
    von Ann Cleeves
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 7

    64513724
    Die Tote im roten Kleid
    von Ann Cleeves
    (4)
    eBook
    Fr.11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
6
1
0
0

Teils sehr langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Au am 14.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch liest sich recht einfach. Zum Ende war mir die Handlung aber zu simple und hat sich in Langeweile umgemünzt.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2018
Bewertet: anderes Format

Auch auf den Shetland Inseln ist nicht alles Gold was glänzt, denn es geschieht ein Mord an einer Sechzehnjährigen. Ein spannender, athmosphärich dicht geschriebener Krimi..

traditionell "who dunnit" :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt... guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt und die Beschreibungen von Land und Leuten gut dosiert