Meine Filiale

Das Lied von Leben und Tod

Roman

Marcelo Figueras

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung


»Drei Worte: Bitte unbedingt lesen!« Christine Westermann

Argentinien, 1984. Die Auswirkungen des Militärregimes sind noch schmerzhaft spürbar. Pat Finnegan, schön und unnahbar, versteckt sich mit ihrer kleinen Tochter Miranda in den Wäldern Patagoniens vor einer mysteriösen Gefahr. Durch Zufall treffen die beiden auf Teo, einen Sprengmeister aus Buenos Aires, der sich unsterblich in Pat verliebt. Die beiden werden ein Paar, doch allmählich beginnt Teo an Pats Geschichte zu zweifeln. Ist Mirandas Vater wirklich tot, wie sie behauptet? Wovor ist Pat auf der Flucht?

"Mit grandiosem Erzähltalent entfaltet Figueras ein buntes Panorama des Lebens, in dem sich der Leser lustvoll verliert."
Eurocity, Wien August/ September 2010

Marcelo Figueras, geboren 1962 in Buenos Aires, arbeitete als Journalist für verschiedene Zeitungen, etwa für ›Clarín‹, und als Redakteur der Zeitschrift ›Viva‹. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Romane und schrieb mehrere Drehbücher, darunter auch das für ›Kamtschatka‹. Der Kinofilm bekam auf der Berlinale 2003 hymnische Kritiken und wurde als bester ausländischer Film für den Oscar nominiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13924-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19.1/12.6/3.3 cm
Gewicht 457 g
Originaltitel La batalla del calentamiento
Übersetzer Sabine Giersberg

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Lateinamerika
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Heilbrunn am 20.03.2011

Die junge Frau Pat ist mit ihrer Tochter ständig auf der Flucht bis sie Teo, einen Sprfengmeister aus Buenos Aires, kennen lernt. Zu dritt fangen sie ein neues Leben, was nicht so einfach ist vor dem Hintergrund Pats erlebnisse. Erschreckend was Militärregimes ihre Bürger antun, zu was Macht führen kann. Das Buch setzt sich auf... Die junge Frau Pat ist mit ihrer Tochter ständig auf der Flucht bis sie Teo, einen Sprfengmeister aus Buenos Aires, kennen lernt. Zu dritt fangen sie ein neues Leben, was nicht so einfach ist vor dem Hintergrund Pats erlebnisse. Erschreckend was Militärregimes ihre Bürger antun, zu was Macht führen kann. Das Buch setzt sich auf leise, sehr eindringliche Art mit der Argentinischen Junta auseinander.


  • Artikelbild-0