Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Albträumer

(2)
Ein Reporter liebt eine Frau. Kurz darauf zündet sie sich an.
Dann passieren verschiedene Dinge. Ein Bär räumt in einer Discothek auf, ein echter Bär. Der Schützenverein rettet die Nacht. Irgendwie stecken alle unter eine Decke, sie ist kariert.
Am Ende passiert noch etwas Unerwartetes.

Der Roman, bestehend aus 24 Scherben oder Splittern, alle scharf, funkelnd und fesselnd wie Diamanten, erzählt die Geschichte einer Region, die abgehängt scheint vom nach Wohlstand und Mehr strebenden Deutschland. In diesem Landstrich, den die Zeit zu vergessen droht, zwischen Schraubenfabrik und Schützenverein, entfalten sich Schicksale und Geschichten, wie sie nur aus der Feder von Andy Strauss stammen können.
Portrait
Andy Strauss, geboren in Leer, Ostfriessland, hat bereits vor der ersten Klasse das Schreiben mit einer alten, klapprigen Schreibmaschine gelernt. Von zu viel Kritik entmutigt begann er erst wieder während des Soziologiestudiums mit dem Schreiben und treibt seit Ende 2006 erfolgreich auf Poetry-Slam-Bühnen sein Unwesen.
Er engagiert sich aktiv für die Verbreitung von Strassenkunst und unterstüzt soziale Kämpfe (am liebsten jene, die am verlorensten scheinen). Ob er nun ein verkanntes Genie oder ein zurückgezogener Soziopath ist, darüber hat jeder Leser oder Zuhörer selbst zu urteilen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 158
Erscheinungsdatum November 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86608-137-6
Reihe Anti-Pop
Verlag Ubooks
Maße (L/B/H) 17,8/12/1,6 cm
Gewicht 148 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Mehr erwartet ...
von NovesianReader aus NRW am 14.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch war keine völlig Enttäuschung, aber weil es in anderen Buchportalen ziemlich stark gefeaturert wurde, war meine Erwartungshaltung recht hoch ...und wurde leider nicht erfüllt. Es ist ein Sammelband einiger Kurzgeschichten, die größtenteils SM-behaftet sind, einige Geschichten sind auch recht prickelnd/spannend, andere überhaupt nicht. Wäre das Büchlein zwei-drei Euros... Das Buch war keine völlig Enttäuschung, aber weil es in anderen Buchportalen ziemlich stark gefeaturert wurde, war meine Erwartungshaltung recht hoch ...und wurde leider nicht erfüllt. Es ist ein Sammelband einiger Kurzgeschichten, die größtenteils SM-behaftet sind, einige Geschichten sind auch recht prickelnd/spannend, andere überhaupt nicht. Wäre das Büchlein zwei-drei Euros preisgünstiger, dann würde noch ein Stern hinzukommen, doch so ...

Genial!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 23.04.2011

Andy Strauß, der auch als Poetry-Slamer bekannt ist, veranschaulicht in seinem Buch durch absurde Kurz-Geschichten die Wertvorstellungen in unserer heutigen Gesellschaft. Es regt zum Nachdenken an und macht einfach Spaß zu lesen. Selten so ein gutes Buch gelesen.