Warenkorb
 

Die Kinder der Elefantenhüter

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Auf den ersten Blick sind die Finøs aus Dänemark eine ganz normale Familie: Der Vater ist Pastor, die Mutter spielt Orgel, Peters grosser Bruder studiert Astronomie. Doch an einem Karfreitag sind plötzlich die Eltern verschwunden, die schon einmal durch zweifelhafte Wundertaten mit der Justiz in Konflikt geraten waren. Um Vater und Mutter vor weiteren Torheiten zu bewahren, beginnen Peter und seine erstaunliche Schwester Tilte eine grossangelegte Suchaktion. Inmitten falscher Heiliger und fanatischer Sinnsucher finden sie ihre eigene Tür zur Freiheit und zum Glück. Peter Høegs spannender und temporeicher Roman ist ein Abenteuer voller filmreifer Szenen, aktueller Anspielungen und verrückter Einfälle. Der Autor von "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" zeigt erneut seine mitreissende Fabulierkunst.
Portrait
Peter Høeg, 1957 in Kopenhagen geboren, ist mit dem Roman Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Hanser 1994) zum internationalen Bestsellerautor geworden. Bei Hanser liegen ausserdem vor: Vorstellung vom zwanzigsten Jahrhundert (Roman, 1992), Der Plan von der Abschaffung des Dunkels (Roman, 1995), Die Liebe und ihre Bedingungen in der Nacht des 19. März 1929 (Erzählungen, 1996), Die Frau und der Affe (Roman, 1997), Das stille Mädchen (Roman, 2007), Die Kinder der Elefantenhüter (Roman, 2010), Der Susan-Effekt (Roman, 2015) und Durch deine Augen (Roman, 2019). Peter Høeg lebt in der Nähe von Kopenhagen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 482
Erscheinungsdatum 06.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23552-6
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21/13.5/3.9 cm
Gewicht 596 g
Originaltitel Elefantpassernes born
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Peter Aus dem Dänischen Urban-Halle
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2019
Bewertet: anderes Format

Unbedingt lesen! Ich war ab der ersten Seite in dieses Buch verliebt. Humorvoll, spannend, sympathische Charaktere & Situationen die einem neue Blickwinkel eröffnen. Topp

Gott sei Dank, er ist wieder da!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Die Frau und der Affe“ war im besten Fall sonderbar. „Das stille Mädchen“ schlicht unerträglich. Nun allerdings weiß ich endlich wieder, warum ich Peter Hoeg so liebe. Er bleibt doch einfach der Beste.

Wunderbar!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 15.11.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wunderbar!Peter Hoeg hat einen Roman geschrieben, der mich einmal mehr von seinem Können überzeugt und mit seiner Leichtigkeit überrascht hat. Mit Freude und Spannung genoß ich diese leicht erzählte Geschichte, die vor schwergewichtigen Themen keine Angst hat. Ich glaube Herr Hoeg hatte beim Schreiben genau so viel Spass, wie ic... Wunderbar!Peter Hoeg hat einen Roman geschrieben, der mich einmal mehr von seinem Können überzeugt und mit seiner Leichtigkeit überrascht hat. Mit Freude und Spannung genoß ich diese leicht erzählte Geschichte, die vor schwergewichtigen Themen keine Angst hat. Ich glaube Herr Hoeg hatte beim Schreiben genau so viel Spass, wie ich beim Lesen