Reisegast in Korea

Fremde Kulturen verstehen und erleben

Christine Liew

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Asienreisende überrascht immer wieder, wie anders Korea im Vergleich zu seinen ostasiatischen Nachbarstaaten ist. Historisch und kulturell haben China, Japan und Korea viele Gemeinsamkeiten. Aber im Gegensatz zu ihren höflichen Nachbarn in Japan und den jovialen Chinesen strahlen Koreas Menschen
ein stärkeres Selbstbewusstsein aus. Sie sind temperamentvoll, leicht aufbrausend und bisweilen auch streitlustig. Während hinter verschlossenen Türen hitzigste Diskussionen nichts Ungewöhnliches sind, präsentieren sich Koreaner in der Öffentlichkeit als kühle Strategen. Warmherzig privat, sitzen Ihnen am Verhandlungstisch beinharte Geschäftsmänner mit undurchdringlichen Mienen gegenüber.

Der vorliegende Reisegastband listet nicht nur die Besonderheiten Koreas auf, sondern vermittelt genau die Art von Hintergrundwissen, die eine entspannte und erfolgreiche Begegnung mit dem „Land der Morgenstille“ ermöglicht. Ein „Knigge für Geschäftsreisende“ hilft bei Verhandlungen mit Koreanern. 77 % der insgeamt 85.330 Koreareisenden aus Deutschland sind Geschäftsreisende. Wenn im Sommer
2012 die Weltausstellung in Yeosu, 455 km südlich von Seoul, stattfindet, rechnet Korea mit rund 8 Mio. zusätzlichen Besuchern. Beste Reisezeiten für Touristen sind Frühjahr und Herbst.

Christine Liew, M. A. (Jahrgang 1966), studierte in Bonn Koreanisch und Koreanistik mit Schwerpunkt Wirtschaft. Während dieser Zeit war sie als Stipendiatin der Korea Foundation zum ersten Mal im Land. Insgesamt hat sie 14 Jahre in Asien verbracht und erhielt ihren Magister-Abschluss von der Tohoku
Universität in Japan. Heute ist sie in Deutschland als Übersetzerin tätig und schreibt als freie Autorin und Journalistin für diverse Zeitschriften und Fachmagazine mit dem Schwerpunkt Ostasien; dabei beschäftigt sie sich besonders mit Gesellschafts- und Wirtschaftsthemen. Christine Liew ist mit einem asiatischen
Wissenschaftler verheiratet, hat drei Kinder und lebt an der Weinstrasse in der Pfalz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 01.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86197-004-0
Verlag Iwanowski Verlag
Maße (L/B/H) 19.5/13.5/1.2 cm
Gewicht 328 g
Abbildungen mit zweifarb. Zeichnungen und zahlreichen Fotos
Auflage 2. aktual. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0