Im Land der tausend Sonnen

Die große Australien-Saga

Patricia Shaw

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

1874: Pastor Beitz macht sich mit einigen Landsleuten nach Australien auf, um dort ein neues Leben anzufangen. Doch das erhoffte Paradies gleicht eher einem Dschungel. Als die Gemeinde nach anfänglichen Problemen aufblüht, wird sie plötzlich von einem Neuankömmling bedroht – und nur der eingeborene Seher Tibbaling durchschaut dessen Plan …

Patricia Shaw wurde 1929 in Melbourne geboren und lebt heute in Queensland an der Goldküste Australiens. Über viele Jahre leitete sie das Archiv für "Oral History" in Queensland und schrieb zwei Sachbücher über die Erschliessung Australiens. Erst mit 52 Jahren entschied sie sich ganz für das freie Schriftstellerleben und hat seither 19 Romane veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 621
Erscheinungsdatum 10.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50654-7
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.1/12.5/3.7 cm
Gewicht 456 g
Originaltitel The Dream Seekers
Auflage 2. Auflage, Erweiterte Neuausgabe
Übersetzer Elisabeth Herrmann

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Löbau am 14.01.2013

Dieses Buch führt erneut in die wundervolle Welt von Australien. Die bildhafte Schreibweise fördert die Faszination des Lesers. Shaws Stil ist mitreißend und lässt mitfühlen, schreien, freuen und verzweifeln an den Erlebnissen der Protagonisten. Für mich sind jedoch zu viele Personen in die Handlung verstrickt, deren Leben nicht... Dieses Buch führt erneut in die wundervolle Welt von Australien. Die bildhafte Schreibweise fördert die Faszination des Lesers. Shaws Stil ist mitreißend und lässt mitfühlen, schreien, freuen und verzweifeln an den Erlebnissen der Protagonisten. Für mich sind jedoch zu viele Personen in die Handlung verstrickt, deren Leben nicht weiter ausgebaut wird. Das nimmt am Roman dennoch keinen Schaden, 4 Sterne!


  • Artikelbild-0