Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Überredung. Die Liebe der Anne Elliot

Roman

Vor acht Jahren schlug Anne Elliot auf Anraten ihres Vaters den Heiratsantrag des jungen Heisssporns Frederick Wentworth aus und entschied sich für ein ruhiges Leben auf dem Familiengut. Doch fad schmeckt der Alltag in den Kreisen des Landadels, der in leerem Standesdünkel verharrt. Als sie dem inzwischen gereiften Frederick überraschend wiederbegegnet, bahnt sich nur zögerlich eine zarte Romanze an ... Jane Austens letzter Roman (1818) zeigt eine Heldin, die ihr Schicksal schliesslich unmissverständlich in die eigenen Hände nimmt.
Portrait
Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie »ein ereignisloses Leben«. Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: »Sinn und Sinnlichkeit« mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; »Stolz und Vorurteil« mit Keira Knightley war 2006 für vier Oscars nominiert. »Emma« wurde 2009 vom BBC als vierteilige Fernsehserie gezeigt und mit einem Emmy ausgezeichnet. »Verstand und Gefühl« wurde 2011 gleich zweimal, 2014 ein weiteres Mal in modernen Adaptionen verfilmt. Im Hörverlag sind von Jane Austen bereits »Stolz und Vorurteil« und zuletzt »Northanger Abbey« erschienen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 31.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-554-0
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19.3/13.2/3.5 cm
Gewicht 381 g
Originaltitel Persuasion
Übersetzer Gisela Reichel
Verkaufsrang 46456
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Der Klassiker, der in keiner Austen Sammlung fehlen darf
von einer Kundin/einem Kunden aus Menziken am 30.04.2015

Jane Austen schafft es immer wieder, dass man ein Buch immer wieder lesen könnte und jedes Mal aufs neue Details erkennt die einem vorher nicht aufgefallen sind. Die Protagonisten sind voller Leben und mit viel detailgetreue beschrieben. Das Buch ist einfach zu lesen und sicherlich ein guter Einsteiger in die Welt der Grossen S... Jane Austen schafft es immer wieder, dass man ein Buch immer wieder lesen könnte und jedes Mal aufs neue Details erkennt die einem vorher nicht aufgefallen sind. Die Protagonisten sind voller Leben und mit viel detailgetreue beschrieben. Das Buch ist einfach zu lesen und sicherlich ein guter Einsteiger in die Welt der Grossen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts (Jane Austen, die Bronte Schwestern, Hardy etc.). Die schüchterne Heldin möchte man gerne durchschütteln und sie dazu bewegen endlich zu ihrem Glück zu finden, doch genau diese Untätigkeit macht sie so "echt" und sehr sympathisch. Ihre neurotische Hypochonder- Schwester, die nur eine Nebenrolle spielt, hat mich oft zum Schmunzeln gebracht und gehört zu meinen Lieblingscharakteren in dieser Geschichte.

Eine ewige Liebe
von Severia am 22.03.2012

Als Anne vor acht Jahre von ihrem Vater dazu gedrängt wurde den Heiratsantrag Wentworths zurück zu weisen, doch nun treffen sie sich erneut und die Liebe beginnt von neuem zu wachsen. Überredung ist für mich persönlich der beste der sechs Romane von Jane Austen. Mit einer eher schüchternen Protagonisten und einem emotionale... Als Anne vor acht Jahre von ihrem Vater dazu gedrängt wurde den Heiratsantrag Wentworths zurück zu weisen, doch nun treffen sie sich erneut und die Liebe beginnt von neuem zu wachsen. Überredung ist für mich persönlich der beste der sechs Romane von Jane Austen. Mit einer eher schüchternen Protagonisten und einem emotionalen und liebenswürdigen Verehrer, der gegen die Annahme Annes Vater es in seinem Leben zu etwas gebracht hat. Mit dem erneuten Treffen der beiden beginnt eine wunderbare Liebesgeschichte, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte .