Warenkorb

Big Wave Surfen

Wellen . Abenteuer . Helden

Zweifel können tödlich sein, und Surfer, die nicht an sich glauben, überleben sie manchmal nicht: Die Big Waves. Das sind Wellen so hoch wie siebenstöckige Häuser. Sie sind absolut unbarmherzig: Minuten lange Hold Downs, die den Surfern die letzte Luft aus den Lungen pressen, messerscharfe Riffe unter der Wasseroberfläche und Stürze, die sich anfühlen, als würde man aus zehn Meter Höhe auf Asphalt schlagen. Dieses Buch zeigt die spektakulärsten Bilder, erzählt die spannendsten Geschichten, erklärt die gefährlichsten Wellen der Welt und gibt Einblicke in das Leben der bekanntesten Big Wave Surfer.
Portrait
Stephan Bernhard (Jahrgang 1972) berichtet als freier Journalist für verschiedene Zeitungen und Magazine über Erlebnisse in sportlichen Grenzsituationen. Seine erste Welle surfte er, als er mit der Schule fertig war und verbringt seitdem jeden Urlaub am Meer.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum 30.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-50635-0
Verlag Motorbuch
Maße (L/B/H) 27.1/23.2/1.5 cm
Gewicht 865 g
Abbildungen 12 schwarzweisse Fotos,mit 120 Farbfotoss
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.