Das Heil der Anderen

Problemfeld: "Judenmission"

Quaestiones disputatae Band 238

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 52.90
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als Reaktion auf die am 5.2.2008 von Papst Benedikt XVI. veröffentlichte Fassung der Karfreitagsfürbitte für die ausserordentliche Form des römischen Ritus, die von manchen Kreisen so verstanden wurde, dass die katholische Kirche erneut Judenmission für möglich hält, kam es zu einer intensiven Diskussion, die noch in vollem Gange ist. Die Beiträge der hier vorgelegten Quaestio knüpfen an das Pro und Contra der jüngsten Diskussion an mit dem Ziel, die hermeneutischen, bibeltheologischen und systematischen Argumente gegeneinander abzuwägen und zu einer theologischen Grundlagenrefl exion zu kommen mit daraus abzuleitenden Konsequenzen für ein erneuertes Verhältnis von Christen und Juden.

Herausgeber: Hubert Frankemölle, Professor em. für neutestamentl. Exegese am Institut für Theologie der Universität Paderborn; Josef Wohlmuth, Professor em. für Dogmatik an der Universität Bonn.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hubert Frankemölle, Josef Wohlmuth
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-02238-8
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 21.8/13.8/4.1 cm
Gewicht 749 g
Auflage 1

Weitere Bände von Quaestiones disputatae

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0