Warenkorb
 

Das Buch der Symbole. Betrachtungen zu archetypischen Bildern

Betrachtungen zu archetypischen Bildern

The Book of Symbols vereint eigens für dieses Buch verfasste Kurzessays über einzelne Symbole mit repräsentativen Abbildungen aus allen Erdteilen und Epochen. Das ganz besondere Zusammenspiel der überaus eingängigen Texte mit den über 800 Farbabbildungen enthüllt zahlreiche verborgene Bedeutungsebenen. Jeder der annähernd 350 Essays untersucht den spirituellen Hintergrund des jeweiligen Symbols und die Entstehung dynamischer spiritueller Prozesse. Ethymologische Wurzeln, das Spiel der Gegensätze, Paradoxe und Schatten sowie kulturelle Unterschiede – all diese Gesichtspunkte werden angesprochen.
Die von Autoren aus den Bereichen Psychologie, Religion, Kunst, Literatur und vergleichende Mythenkunde verfassten Essays verfliessen auf eine Weise miteinander, welche die unerwarteten Konvergenzen der Psyche widerspiegelt. Dabei gibt es jedoch keine fertigen Definitionen, die der Symbolkraft eher schaden würden; vielmehr bleibt ein bis heute lebendiges Symbol teilweise rätselhaft, fordert unsere Aufmerksamkeit und entfaltet mit der Zeit neue Bedeutungen und Manifestationen. Anstelle blosser Kategorisierung verdeutlicht The Book of Symbols den Schritt von der visuellen Wahrnehmung eines Symbolbilds in Kunst, Religion, Alltag oder Traum hin zum unmittelbaren Erleben seiner persönlichen und psychologischen Resonanz.The Book of Symbols setzt neue Standards für eine bedachtsame Erkundung der Symbole und ihrer Bedeutungen und wendet sich an eine breite Leserschaft – an Künstler, Designer, Träumer und Traumdeuter, Psychotherapeuten, Selbsthelfern, Fans von Videospielen, Lesern von Comics, Suchende von Glauben und Spiritualität, Schriftsteller, Studenten und alle, die sich für die Kraft archetypischer Bilder interessieren.
Rezension
Ein exzellenter Seelenlotse und ein Schlüsselwerk zum Verständnis der wichtigsten Symbole nahezu aller Zeiten und Kulturen… Buchgewordene Schatzkammer.“
Buchmarkt
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15
  • Artikelbild-16
  • Artikelbild-17
  • Artikelbild-18
  • Artikelbild-19
  • Artikelbild-20
  • Artikelbild-21
  • Artikelbild-22
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Archive for Research in Archetypal Symbolism
Seitenzahl 808
Erscheinungsdatum 05.04.2019
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-8365-2572-5
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 24.6/17.2/5.5 cm
Gewicht 1640 g
Originaltitel The Book of Symbols
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos.
Auflage Anstößiger Inhalt nicht entfernt (Nachauflage)
Verkaufsrang 16372
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 40.90
Fr. 40.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

verlässliches Kompendium für alle die unser Seelenleben erkunden wollen

Anita Zehnder, Buchhandlung Basel

Besser als mit den Worten Meister Eckhardts könnten Sinn und Leitprinzip des Buches nicht beschrieben werden: "Wenn die Seele etwas erfahren will, dann wirft sie ein Bild der Erfahrung vor sich her und tritt in dieses ein." Der wunderbar gestaltete Band bietet Betrachtungen zu archetypischen Bildern die Kunst aus der ganzen Welt und aus allen Epochen repräsentieren. Zusammen erschliessen Text und Bild ein Symbol und zeigen, was die dem Symbol innewohnenden Eigenschaften evozieren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein starkes Buch zum Inspirieren lassen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2019

Sehr aufwändig produziert, wundervoll zum Durchblättern und Hängenbleiben, zum Sinnieren und Nachschlagen. Ein tolles Buch, das man immer wieder hervornehmen kann!

Thalia. der
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 03.06.2019

An alle beteiligte Sehr geehrte Damen und Herren, alles i.O. wie immer bei Thalia. Danke Thalia mit freundlichen Grüßen bogatkowski

Orientierung auf dem Weg der Selbsterkenntnis
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2018

"Die alten Ägypter hatten nur ein Wort für schreiben und zeichnen", heißt es im Vorwort zu dem langjährigen Wissenschaftsprojekts des US-amerikanischen Archive for Research in Archetypal Symbolism (ARAS). Ein ähnliches Verständnis von Bild und Text visieren die Autoren im "Buch der Symbole" an. Man kann in die Lektüre einfach ei... "Die alten Ägypter hatten nur ein Wort für schreiben und zeichnen", heißt es im Vorwort zu dem langjährigen Wissenschaftsprojekts des US-amerikanischen Archive for Research in Archetypal Symbolism (ARAS). Ein ähnliches Verständnis von Bild und Text visieren die Autoren im "Buch der Symbole" an. Man kann in die Lektüre einfach einsteigen wie in ein Gefährt. Im komfortablen ICE-Tempo führt es einen "zu mythologischen, ritualistischen und symbolischen Bildern aus aller Welt und aus allen Epochen menschlichen Lebens". Bei der Reise durch die inneren Landschaften bietet das schon äußerlich sehr ansprechende Sammelwerk vor allem Orientierung auf dem Weg der Selbsterkenntnis. Will heißen, dass das mehr als 800-Seiten starke Buch modern und mit Bedacht in Häppchen aus Essays und Bildern aufbereitet ist.