Warenkorb

Zwangsheirat

Rechtslage in der Schweiz. Rechtsvergleich mit Deutschland und Österreich

Schriftenreihe zum Familienrecht Band 16

Was ist eine Zwangsverheiratung, welche Formen existieren und wer ist davon betroffen? Welche Präventions- und Interventionsmassnahmen zur Verhinderung von Zwangsheiraten bestehen bereits, welche Schutzmassnahmen sind zusätzlich erforderlich und welche Gesetzesreformen sind anzustreben?

Diese und ähnliche Fragen zur Rechtslage in der Schweiz sind Gegenstand des vorliegenden Bandes. Dabei stehen die massgebenden Gesetzesnormen des Privatrechts, des Internationalen Privatrechts, des Strafrechts und des Ausländerrechts im Mittelpunkt. Sodann werden die bisherige Entwicklung und die aktuelle Diskussion in der Gesetzgebung, welche zum Vorentwurf eines Bundesgesetzes über Massnahmen gegen Zwangsheiraten führte, aufgezeigt und analysiert. Ebenfalls werden die geltende Rechtslage, die bestehenden Schutzmassnahmen sowie die entsprechenden Reformbestrebungen in Deutschland und Österreich präsentiert und mit der Entwicklung in der Schweiz verglichen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 274
Erscheinungsdatum 15.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7272-2864-3
Verlag Stämpfli Verlag
Maße (L/B/H) 23.2/16.3/2 cm
Gewicht 552 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 80.00
Fr. 80.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Schriftenreihe zum Familienrecht

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.