Szabo, E: Experimentelle Untersuchungen

Edith Szabo

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 43.90
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 43.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Ätiologie respiratorischer Erkrankungen bei Pferden ist eng verbunden mit dem Gehalt an Staubpartikeln und Schimmelpilzsporen der Stallluft. Basierend auf einer permanenten mechanischen Reizung der Atemwege und einer Überempfindlichkeitsreaktion, kann eine langfristige Belastung der Pferde mit hohen Aerosolkonzentrationen zu einem chronischen Krankheitsgeschehen führen. In der vorliegenden Arbeit wurden in zwei unterschiedlichen Stallungen des Gestüts Röttgen luftgetragene Staubpartikel und Schimmelpilze einer genaueren Charakterisierung unterzogen. Im Mittelpunkt der Untersuchungen standen neben der Quantifizierung von Aerosolen, eine qualitative Analyse in Form einer Grössenklassifikation und Gattungsbestimmung von Schimmelpilzen, sowie die Aufdeckung von potentiellen Quellen im Stall. Ein weiteres Ziel war die Überprüfung der gewonnenen Daten auf eine mögliche Korrelation zwischen Staubpartikeln und Schimmelpilzsporen. Neben der Erfassung von kontinuierlich gemessenen Konzentrationsverläufen von partikelförmigen Stoffen, konnte auch der Schimmelpilzsporengehalt der Stallluft durch Langzeitmessungen ermittelt werden. Ermöglicht wurde dies durch den 8-stufigen Andersen Sammler und einer an die Probenahme anschliessenden Modifikation der analytischen Verarbeitung der ermittelten Staubmasse. Darüber hinaus konnten die Schimmelpilze unter Anwendung des Andersen Kaskadenimpaktors einer fraktionierten Grössenstrukturanalyse unterzogen werden. Diese Vorgehensweise lieferte zufriedenstellende und auswertbare Ergebnisse. Bedingt durch verschiedene Tagesaktivitäten im Stall und damit verbundenen Konzentrationsschwankungen luftgetragener Partikel, konnte mit Hilfe von Punktmessungen zu ausgewählten Zeiten am Tag von relativ gleichmässigen Belastungsintensitäten ausgegangen werden. Erweitert wurden diese Messungen mit einem am Institut entwickelten Staubfreisetzungswürfel, der unter Laborbedingungen die Raufuttervorlage im Stall simulieren sollte. Beide Versuchsanordnungen hatten zum Ziel, möglichst homogene aerosolisierte Staubpartikel- und Schimmelpilzkonzentrationen zu schaffen

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 154
Erscheinungsdatum 12.06.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86727-616-0
Verlag Cuvillier Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/14.6/1.7 cm
Gewicht 211 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0