Lenz, M: Wohnraumakquise durch Kooperation

Martin Lenz, Sonja Rexhäuser

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 31.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit dem Programm „Wohnraumakquise durch Kooperation“
beschreitet die Karlsruher Sozial- und Wohnungspolitik
seit 2004 einen neuen Weg der Vernetzung
sozial und wirtschaftlich agierender Institutionen bzw. Akteure.
Anlass für die Idee war der drastische Anstieg der
Anzahl von Wohnungslosen seit dem Jahr 2000. Auch
aufgrund von „Wohnraumakquise durch Kooperation“
konnte dieser Anstieg seit 2004 gebremst werden. Die gesetzliche
Grundlage für diese neue Verbindung privaten
und öffentlichen Kapitals im Bereich der Wohnungslosenhilfe
stellt das Wohnraumförderungsgesetz (WoFG).
Dieses ermöglicht, sowohl dem Aspekt des sozialen
Gutes, als auch dem Aspekt des wirtschaftlichen Gutes einer
Wohnung gerecht zu werden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 114
Erscheinungsdatum 23.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86955-052-7
Verlag Cuvillier Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/14.4/2 cm
Gewicht 159 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0