Sonata e-Moll

Violoncello und Basso continuo.

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Sonata e-Moll

    Schott & Co

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 21.90

    Schott & Co
  • Sonata c-Moll

    Schott & Co

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 23.90

    Schott & Co

Beschreibung

Die Sonaten Antonio Vivaldis (1678-1741) gehören sicherlich zu den besten Kompositionen, die im Barock für die Besetzung Violoncello und Basso continuo entstanden. Unter diesen Werken erfreut sich vor allem die Sonate in e-Moll (RV 40) besonderer Beliebtheit. Daher legt Schott diese nun als eine Auskoppelung aus der bewährten Ausgabe der 6 Sonaten (ED 4927), herausgegeben von Walter Kolneder, in einer Einzelausgabe vor. So kann sich auch der Cellist, der nicht die vollständige Ausgabe erwerben möchte, an dem Reichtum und der Schönheit Vivaldi’scher Kompositionskunst erfreuen.

Schwierigkeitsgrad: 3

Geboren in Venedig, Musikunterricht durch den Vater, der Geiger am Markusdom in Venedig war; 1692: Beginn der Priesterlaufbahn; 1703: wird er zum Priester geweiht und anschliessend zum Hauskomponist am Ospedale della Pietà ernannt; erste Komposition, durch die er bald europäischen Ruf erlangt; 1717: Kammerkapellmeister in Mantua; ab 1729: viele Konzertreisen durch Europa; 1740: lässt er sich in Wien nieder; stirbt in Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Walter Kolneder
Seitenzahl 16
Erscheinungsdatum 28.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7957-9607-5
Reihe Cello-Bibliothek
Verlag Schott & Co
Maße (L/B/H) 31/23/0.5 cm
Gewicht 88 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0