Meine Filiale

Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss

Der kleine Drache Kokosnuss Band 10

Ingo Siegner

(5)
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss

    1 CD (2008)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    1 CD (2008)

Hörbuch-Download

Fr. 7.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Keine Angst vor Gespenstern! Neues vom kleinen Drachen Kokosnuss.

Vor einem nächtlichen Gewitter retten sich der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda ins Schloss Klippenstein. Doch an eine geruhsame Nacht ist nicht zu denken: Beim zwölften Schlag der Turmuhr taucht ein kopfloses Gespenst auf und versetzt die Freunde in Angst und Schrecken. Von einem Gespenster-Experten erfahren Kokosnuss und Matilda, dass im Schloss die Gespensterdame Klemenzia haust, die niemanden in ihrer Nähe duldet. Höchste Zeit, das ungehobelte Gespenst in seine Schranken zu weisen ...

. Pfiffige Geschichten von Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen
. Durchgehend in Farbe und mit Witz vom Autor selbst illustriert
. Ideal für Leseanfänger: extragrosse Schrift, luftiges Layout
. Gespenster - ein Lieblingsthema der Kinder

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

"Siegners Fabulieren macht das Buch zum Erlebnis, seine heiteren Illustrationen sind wunderbar."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 28.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641047733
Verlag Random House ebook
Dateigröße 9095 KB
Illustrator Ingo Siegner

Weitere Bände von Der kleine Drache Kokosnuss

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Kokosnuss im Spukschloss
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 13.11.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Eine Kinder DVD.Eine lustige Geschichte.Sehr leicht zu "verdauen".Der Vorleser hat eine ausdrucksstarke und beruhigende Stimme.Ist eine Hör CD.Auch für Erwachsene geeignet die mal was leichtes zum schlafen gehen hören wollen.

leider nicht das beste Kokosnuss-Abenteuer
von Petra Sch. aus Gablitz am 05.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kurz zum Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss und das Stachelschwein Matilda sind auf dem Weg in den Klippenwald, um Drachenkraut zu sammeln. Plötzlich geht ein Gewitter los, und die beiden retten sich ins Schloss Klippenstein. Dort spukt jedoch der Geist Klemenzia Klabuster von Klippenstein. Die Freunde können durch den Schorns... Kurz zum Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss und das Stachelschwein Matilda sind auf dem Weg in den Klippenwald, um Drachenkraut zu sammeln. Plötzlich geht ein Gewitter los, und die beiden retten sich ins Schloss Klippenstein. Dort spukt jedoch der Geist Klemenzia Klabuster von Klippenstein. Die Freunde können durch den Schornstein flüchten. Sie können sich zu einer Dachs-Familie retten. Gemeinsam mit ihrem Freund Gerd, dem Gespenst, wollen sie Klemenzia in ihre Schranken verweisen. Meine Meinung: Am Anfang ist die Geschichte noch recht spannend, als Kokosnuss und Matilda im Spukschloss ankommen und auf den bösen Spukgeist Klemenzia treffen. Doch gegen Ende, als dann noch das Gespenst Gerd (aus einem älteren Kokosnuss-Band "Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer") auftaucht, und als Vampir-Geist Klemenzia erschrecken will, fand ich die Geschichte leider nicht mehr gut; weder witzig noch spannend; einfach übertrieben. Und dass ein böser Geist plötzlich so große Angst hat, war auch sehr unglaubwürdig. Diesen Teil hätte man viel besser ausarbeiten können. Witzig fanden wir jedoch die Namen der Spuk-Geister auf Schloss Klippenstein. Das Cover passt wie immer perfekt zum Inhalt der Geschichte, und sehr viele farbige Illustrationen, teilweise seitenfüllend, untermalen nochmals das Gelesene. Fazit: Eine nettes Abenteuer vom kleinen Drachen Kokosnuss, leider gibt es viel Besseres von ihm. Daher diesmal nur 4 Sterne.

Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Vierkirchen am 20.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wir haben fast alle Bände und lesen sie immer und immer wieder meine Kids bekommen nie genug von dem kleinen Drachen.


  • Artikelbild-0