Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik. Heft 4.2

Heft 4.2

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 51.90
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Aufsätze:

Manfred Overmann (Ludwigsburg)

L'ambiguïté de la décolonisation et le travail de mémoire (avec un supplément multimédia en ligne)

Nadine Rentel (Wien)

Massenmedien im Spannungsfeld deutsch-französischer Kommunikation

Burkhard Voigt (Hamburg)

La comprensión audiovisual. Planteamientos teóricos y consecuencias didácticas

Thomas Pfister (Lyon)

Prof de français avec bac +0

Britta Thörle (Kiel)

Texte lesen, verstehen und gestalten können - Elemente fremdsprachlicher Textkompetenz und ihr Stellenwert in der Didaktik der romanischen Sprachen

Christiane Fäcke (Augsburg)

Kompetenzorientierung und neue Aufgabenformate im Französischunterricht

Rezensionen zu linguistischen und didaktischen Publikationen

Zeitschriftenschau: Neues zur Didaktik der Romanischen Sprachen

Profil: Prof. Dr. Inez De Florio-Hansen (Kassel)

Lehrveranstaltungen: Didaktik der Romanischen Sprachen (SS 10)

Dr. habil. Andre Klump, Studium der Romanistik (Lehramt Französisch und Spanisch) in Duisburg und Lille; seit 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mainz (Romanische Philologie / Sprachwissenschaft Französisch und Spanisch), 2001 Promotion zur Herausbildung der spanischen Sprache in Santo Domingo (16. und 17. Jh.), 2005 Habilitation und Erwerb der venia legendi für Romanische Sprachwissenschaft.

Dr. Michael Frings ist Studienrat für Französisch, Mathematik und Latein am Gutenberg-Gymnasium in Mainz sowie Lehrbeauftragter für Didaktik der Romanischen Sprachen an der Universität Trier. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Mehrsprachigkeitsdidaktik und Varietäten des Französischen aus didaktischer Sicht, Authentizität im Fremdsprachenunterricht, Film- und Mediendidaktik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.10.2009
Verlag Ibidem
Seitenzahl 264
Maße (L/B/H) 21/14.8/1.4 cm
Gewicht 350 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch, Französisch, Spanisch
ISBN 978-3-8382-0210-5

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0