Meine Filiale

Theorien der internationalen Beziehungen

Einführung

Xuewu Gu

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 59.90
Fr. 59.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 43.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 59.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 35.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Das einführende Lehrbuch beschäftigt sich mit dem Theorienbereich der internationalen Politik und stellt die wichtigsten Theorieansätze und Methoden in der Lehre der internationalen Beziehungen systematisch vor. Das Werk versteht sich als erster systematischer deutschsprachiger Überblick über und Einführung in die Theorien der Internationalen Beziehungen. In einem einführenden Kapitel widmet sich der Autor zunächst der Entstehung und Klassifikation von Theorien. Ausserdem umreisst er kurz die Theoriegeschichte der Disziplin. Daran anschliessend werden verschiedene Ansätze dargestellt. Ihre Kategorisierung erfolgt dabei entsprechend ihres Blicks auf ein Grundproblem der Staatenwelt: die Anarchie im Sinne einer fehlenden Regelungsinstanz für zwischenstaatliche Beziehungen. "Pessimistische" Ansätze wie der Neorealismus sind dementsprechend jene, die von einer Unüberwindbarkeit dieser Anarchie ausgehen, "optimistische" wie der Neoliberalismus glauben an eine mögliche Überwindung durch Kooperation. "Neutrale" Ansätze, etwa die Systemtheorie, rücken nicht die Anarchie in den Mittelpunkt, sondern fragen nach Ursachen und Ausformungen des Verhaltens von Staaten in bestimmten Situationen. Das Buch richtet sich an alle Studierenden der Politikwissenschaft, die erstmals mit dem Teilbereich der Internationalen Beziehungen zu tun haben.

Professor Dr. Xuewu Gu: Politikwissenschaftler, Promotion 1990 in Bonn, 1991-1998 Wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Wissenschaftliche Politik an der Universität Freiburg; Habilitation 1997 in Freiburg, 1998-1999 Lehrstuhlvertretung an der Universität Trier; 1999-2002 Leiter des Europa-Asien-Programms am Zentrum für Europäische Integrationsforschung an der Universität Bonn; 2002-2009 Inhaber des Lehrstuhls für Politik Ostasiens und Leiter der Sektion Politik Ostasiens an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 1. Oktober 2009 Inhaber des Lehrstuhls für Politische Wissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Direktor des Center for Global Studies der Universität Bonn

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 315
Erscheinungsdatum 20.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-486-58757-9
Reihe Lehr- und Handbücher der Politikwissenschaft
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Maße (L/B/H) 24.9/18.1/2.7 cm
Gewicht 849 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Grundlegende Fragen: Theorie und Theoriebildung – Klassifikation von Theorien – Theoriegeschichte. Pessimistische Ansätze: Gleichgewichtstheorie – Klassischer Realismus – Neorealismus – Hierarchietheorie. Optimistische Ansätze: Neoliberalismus – Neoinstitutionalismus – Friedenstheorie. Neutrale Ansätze: Aggressionstheorie – Systemtheorie – Entscheidungstheorie – Spieltheorie.