Jahrbuch für Soziologie-geschichte

Soziologisches Erbe: Georg Simmel - Max Weber - Soziologie und Religion - Chicagoer Schule der Soziologie

eBook
eBook
Fr. 65.90
Fr. 65.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 44.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 65.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Jahrbuch für Soziologiegeschichte versammelt Texte über Georg Simmels lebensphilosophische Perspektive und seine kultursoziologische Sicht auf Exzentriker sowie über Max Webers Logik der Handlungsdeutung, die Herausbildung der Religionssoziologie im Kontext der Vergleichenden Religionsforschung, die historisch-religiösen Wurzeln der Körper-Metapher soziologischer Theorieansätze und schliesslich über die Theorie, Empirie und Methode der Chicagoer Schule der Soziologie. Im "Archiv" wird in einer weiteren Folge ein Philosophen-Dossier des Sicherheitsdienstes der SS vorgestellt.

Dr. Carsten Klingemann ist Professor am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Carsten Klingemann
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 174 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.01.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783531904948
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Dateigröße 1168 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Mit Beiträgen von Lars Steinmann, Felicitas Dörr-Backes, Peter-Ulrich Merz-Benz, Gerhard Wagner und Hans-Joachim Schubert