Meine Filiale

Das Recht der Hochschulmedizin

Stefan Becker

eBook
eBook
Fr. 110.90
Fr. 110.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 125.00

Accordion öffnen
  • Das Recht der Hochschulmedizin

    Springer Berlin

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 125.00

    Springer Berlin

eBook (PDF)

Fr. 110.90

Accordion öffnen
  • Das Recht der Hochschulmedizin

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 110.90

    PDF (Springer)

Beschreibung

Die Schrift stellt das Recht der Hochschulmedizin in seiner Gesamtheit dar. Sie gliedert sich in drei Teile. Der erste Teil befasst sich mit den Grundlagen und umschreibt den Begriff, die Aufgaben, die Entwicklung und das Verfassungsrecht als Ordnungsrahmen der Hochschulmedizin. Der zweite Teil behandelt die Organisation der Hochschulmedizin im engeren Sinne, die Rechtsform und Organe des Universitätsklinikums und der medizinischen Fakultät sowie das Zusammenwirken von Fachbereich und Klinikum. Im dritten Teil werden aus den Sachgebieten "Personal", "Finanzierung" und "staatliche Aufsicht" einzelne Problemkreise herausgegriffen. Hierzu rechnen etwa das Anstellungsverhältnis der leitenden Klinikumsärzte, die Einführung neuer Vergütungsformen für Krankenhausleistungen und die Reichweite der Fachaufsicht in der Hochschulmedizin. TOC:Grundlagen. Hochschulmedizin im Spannungsfeld von Forschung, Lehre und Krankenversorgung.- Universitätsklinikum und Fachbereich Medizin. Rechtsformen, Organe, Zusammenwirken.- Rechtsfragen ausgewählter Sachbereiche der Hochschulmedizin. Personal, Finanzierung, staatliche Aufsicht.- Thesen.- Landesrecht (Auszug).

Aus den Rezensionen:

"… Beckers gründliche Untersuchung schliesst … eine wirkliche Lücke. … In der Sache ist Beckers Arbeit umfassend. Seine Ergebnisse … sind stimmig … Entscheidend ist aber, dass Becker erstmals die Aufgabe bewältigt hat, die Hochschulmedizin als eigenständiges Gesamtkonzept zu beschreiben, d. h. systematisch auszurichten. Dazu trägt auch die interessante Darstellung der historischen Entwicklung der Hochschulmedizin bei … Eine beachtliche Arbeit." (Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Rüdiger Zuck, in: MedR – Medizinrecht, 2006, Vol. 24, Issue 1, S. 74)

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 30.03.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783540274292
Verlag Springer
Dateigröße 24594 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Grundlagen. Hochschulmedizin im Spannungsfeld von Forschung, Lehre und Krankenversorgung.- Begriff der Hochschulmedizin.- Aufgaben der Hochschulmedizin.- Entwicklung der Hochschulmedizin.- Verfassungsrecht als Ordnungsrahmen der Hochschulmedizin.- Universitätsklinikum und Fachbereich Medizin. Rechtsformen, Organe, Zusammenwirken.- Rechtsform des Universitätsklinikums.- Organe des Universitätsklinikums.- Rechtsform und Organe des Fachbereichs Medizin.- Zusammenwirken von Universitätsklinikum und Fachbereich Medizin.- Rechtsfragen ausgewählter Sachbereiche der Hochschulmedizin. Personal, Finanzierung, staatliche Aufsicht.- Personal der Hochschulmedizin.- Finanzierung der Hochschulmedizin.- Staatliche Aufsicht in der Hochschulmedizin.